Digitale Fotografie - Test & Praxis

Jobo Curve - digitale Bilderrahmen

Jobo bringt in der unteren Preis- und Leistungsklasse neue Bilderrahmen mit weißer oder schwarzer Lackoptik. Der Curve 7 hat ein 7-Zoll-Display und eine

© Archiv

Jobo bringt in der unteren Preis- und Leistungsklasse neue Bilderrahmen mit weißer oder schwarzer Lackoptik. Der Curve 7 hat ein 7-Zoll-Display und eine Auflösung von 480x234 Pixeln. Das Photo Display Curve 8 ist mit einem 8-Zoll-Farb-TFT und einer Auflösung von 800x600 Pixeln im Format 4:3 ausgestattet.

Beide stellen Fotos wahlweise als Vollbild, Miniaturbild oder in einer Diashow mit Übergangseffekten und einstellbaren Zeitintervallen dar. Sie können SD- sowie MMC-Speicherkarten lesen und via USB Daten von USB-Sticks, Festplatten oder Kameras abrufen. Der Curve 8 hat zudem eine Kalenderfunktion mit Wecker.

Die Jobo Curve-Serie ist ab sofort im Handel. Der Curve 7 kostet 60 Euro und der Curve 8 90 Euro.

www.jobo.com

© Archiv

JoBo Curve 7

Mehr zum Thema

Aktuelle Sicherheitsmeldungen

Microsoft warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke in Windows, die bereits ausgenutzt wird. Dazu irritierte der Defender mit einem seltsamen…
Updates für 1909/1903

Neue Windows 10 Updates stehen an und lösen aktuelle Probleme. Diese Zusatz-Updates wird Microsoft künftig wegen Corona pausieren – um weniger Ärger…
Fortnite-Bundle für 299 Euro

Lidl bietet die PS4 Pro im Fortnite-Bundle für 299 Euro an. Online ist das Angebot vergriffen. Wir geben Tipps, wenn Sie jetzt PS4 oder PS4 Pro kaufen…
Gratis-Zugang zum neuen Streaming-Dienst

Disney+ ist nun auch in Deutschland gestartet. Wer aufgrund der monatlichen Kosten noch mit sich hadert, kann den Streaming-Dienst kostenlos testen.
Home-Office

Der Media Markt hat Home-Office-Angebote- jetzt inklusive Surface-Geräten, passende Bundles mit Type Cover, Pen und Office 365 Home.