Jobo Bilderrahmen - gerüstet für Weihnachten

Die IFA wird beim Fachhandel als Ordermesse für das Weihnachtsgeschäft genutzt. Entsprechend rüstet Jobo sein Vertriebsprogramm dort auf, wo man sich die

News
image.jpg
© Archiv

Die IFA wird beim Fachhandel als Ordermesse für das Weihnachtsgeschäft genutzt. Entsprechend rüstet Jobo sein Vertriebsprogramm dort auf, wo man sich die besten Zuwächse erhofft. Das Line-up der digitaler Bilderrahmen reicht nun von 3,5 bis 15 Zoll Größe. Die Bilderrahmen-Serie "Crystal" hat eine Front in schwarzer Optik und aus gehärtetem Glas. Crystal 15 verfügt über eine Bilddiagonale von 38,1 cm und spielt sowohl Photos, als auch Musik und Videos im 4:3-Display mit 1024x768 Pixeln ab. Der Rahmen liest alle gängigen Speicherkarten und kostet 250 Euro. Die neue Crystal-Serie bekommt nach der IFA durch die Modelle Crystal 10 (26,4 cm Bildschirmdiagonale) und Crystal 12 (30,7 cm Bildschirmdiagonale) Verstärkung. Für den Einstiegsbereich stellt Jobo den Bilderrahmen Atrum 7 vor. Das Display im schwarzen Rahmen hat eine Bildschirmdiagonale von 16,4 cm im 16:10-Format mit einer Auflösung von 480x234 Pixeln. Atrum 7 unterstützt SD, SDHC, MMC und USB Mini. Bilder im JPEG-Format werden bis 16 Megapixeln Größe angezeigt. Der Bilderrahmen soll für 40 Euro zu haben sein. Die Plano-Serie erweitert Jobo um die Modelle Plano 8 Media mit 20,3 cm Diagonale und Plano 10 Media mit 26,4 cm Bildschirm. Beide haben eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Auch hier setzt Jobo auf schwarzes Outfit - dieses Mal mit Klavierlackoptik.

Beide zeigen nicht nur Digitalbilder sondern spielen auch Musik- und Videodateien ab. Eine Foto-Optimierungsfunktion bietet eine Gesichtserkennung für Bildausschnitte auf bis zu fünf Gesichter pro Bild, die in einer Diashow abgespielt werden. Ein Weichzeichner für Hautpartien soll für schönere Portraits sorgen. Der Plano 8 Media soll 140 Euro, der Plano 10 Media 180 Euro kosten. www.jobo.com

image.jpg
Plano 10
© Archiv

25.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G für 569 Euro vorbestellbar

Die eigentlich schon für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein. Sie lässt sich nun vorbestellen. Ein Termin steht aber noch…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…

Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1: Denon stellt u.a. den X1700H vor.

Mit 8K-Anschlüssen

Denon: Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 vorgestellt

Denon hat mit dem AVR-X1700H, dem AVR-S660H und AVR-S760H gleich drei neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentiert. Wir zeigen alles zu Release, Preis…