Gesetz gegen Cybermobbing

Japan führt Gefängnisstrafen für Hass im Netz ein

In Japan kann auf Hasskommentare künftig bis zu ein Jahr Haft stehen. Ein neues Gesetz soll Cybermobbing stärker bestrafen.

News
VG Wort Pixel
Mann nutzt Laptop in der Dunkelheit
© Adobe Stock: icsnaps

Inhaltswarnung: Der folgende Artikel beinhaltet Berichterstattung über die Themen Suizid und Cybermobbing. Wenn Sie Suizidgedanken haben oder Hilfe für Angehörige suchen, finden Sie professionelle Hilfe bei der Deutschen Telefonseelsorge. Diese erreichen Sie kostenlos unter 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 oder im Hilfe-Chat.

Wer in Japan Hasskommentare oder Beleidigungen ins Netz stellt, muss künftig mit härteren Strafen rechnen. Am Donnerstag trat eine Gesetzesänderung in Kraft, die für Cybermobbing Haftstrafen von bis zu einem Jahr und hohe Geldstrafen von bis zu 300.000 Yen (ca. 2170 Euro) vorsieht.

Anlass für die Änderung des Strafgesetzbuches war der tragische Tod der japanischen Profi-Wrestlerin Hana Kimura. Die aus der Netflix-Show "Terrace House" bekannte 22-jährige verstarb 2020, als Todesursache wird Suizid angenommen.

Vor ihrem Tod schrieb Kimura auf Twitter, dass sie täglich fast 100 Hasskomentare erhalte und sich verletzt fühle. Nach ihrem Tod wurden zwei Männer zu Geldstrafen von jeweils 9000 Yen (ca. 65 Euro) verurteilt. Darauf folgende Kritik an dem geringen Strafmaß gab den Ausschlag für die Gesetzesverschärfung.

Neben der Erhöhung von Freiheitsstrafe und Geldstrafe - bisher lag das maximale Strafmaß bei 30 Tagen Haft bzw. 10.000 Yen (ca. 72 Euro) - wird auch die Verjährungsfrist für Cybermobbing auf drei Jahre verlängert.

Laut Justizminister Yoshihisa Furukawa sei es "wichtig, dass wir daran arbeiten, gehässige Beleidigungen abzulöschen, die manchmal Menschen in den Tod treiben können." Die Gesetzesänderung mache klar, dass es sich bei Cybermobbing um eine Straftat handele. Kritiker befürchten, dass durch die Reform die freie Rede in der politischen Debatte eingeschränkt werden könnte.

8.7.2022 von Alana Friedrichs

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

avm ifa 2019 neuheiten

DSL, Kabel, LTE und mehr

Fritzbox kaufen: Welcher WLAN-Router ist der beste für Sie?

Der WLAN-Router des Providers nervt und Sie wollen eine Fritzbox kaufen? Geräte gibt es ab 50 Euro. Welches Modell brauchen Sie für DSL, Kabel oder…

avm ifa 2019 neuheiten

Verkauf, Gebrauchtkauf, bei Problemen und mehr

Fritzbox sicher auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so…

Wenn die Fritzbox sich merkwürdig verhält oder ein Besitzerwechsel ansteht, dann hilft das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. So kommen Sie sicher…

Klimafreundlicher PC: Server-Farm

Feature-Überblick und mehr

Alternativen zu Amazon Drive: Hier gibt's…

Welcher Anbieter für Cloud-Speicher passt zu Ihnen? Überblick über Funktionen und Preise der Cloud-Speicher von Apple, Dropbox, Google und Microsoft.

The Sandbox

Krypto-Welt erklärt

Was ist das Metaverse "The Sandbox"?

Das Online-Spiel "The Sandbox" ist eines der bekanntesten Metaverse-Projekte. Wie funktioniert es und was steckt hinter dem Erfolg der Betreiber?

Die Google-Startseite auf einem Laptop

Das Ende der weißen Seite?

Neue Google-Suche: Anpassbares Design für die Startseite

Nicht mehr schnörkellos weiß: Google testet ein neues Design für die Suche. Das ersetzt die leere Fläche mit anpassbaren Content-Widgets.