Filesharing

Jan Delay legt sich mit der Musikindustrie an

Jan Delay, bekannt als Musiker und bunter Vogel aus Hamburg, kritisiert, wie die Musikindustrie und die Rechteinhaber mit Filesharern umgehen. Sein Fazit: Saugt weiter und lasst euch nicht erwischen.

News
VG Wort Pixel
image.jpg
© Mathias Bothor

Jan Delay hat auf seiner Profilseite auf Facebook eine Rechnung aufgemacht, nach der im vergangenen Jahr 800.000 Abmahnverfahren wegen illegaler Downloads angestrengt wurden, die im Durchschnitt  die Abgemahnten 1500 Euro kosteten. Das summiert sich auf 1,2 Milliarden Euro, die sich laut Delay die Rechteinhaber mit den Anwälten teilen. Die betroffenen Künstler gehen laut Delay leer aus. Ein Irrtum, wie er bald erfahren sollte. Delay zieht aus seiner Rechnung das Fazit: "...saugt bitte alle ruhig weiter, und lasst euch nicht erwischen! kein peer 2 peer!! und wenn es Künstler gibt, die ihr schätzt und die sich den arsch aufreißen um gute platten zu machen: bitte supported sie!!"Dieser Aufruf zeitigte bis jetzt fast 400, teils recht kontroverse Kommentare. Überrascht von der Resonanz, lies Delay einen zweiten, ausführlicheren Text folgen, der die Aussagen etwas abmildert. Hier schreibt er: "ich rufe nicht dazu auf grundsätzlich musik zu klauen! ich rufe dazu auf, sich nicht beim saugen von schlechter - oder ohne herzblut gemachter musik erwischen zu lassen! und ich rufe dazu auf, künstler die man für gut befindet zu supporten indem man ihre musik kauft!"Außerdem gesteht er einen peinlichen Irrtum ein: seine Plattenfirma Universal habe ihn darauf aufmerksam gemacht, dass auch er nicht unerhebliche Einnahmen aus solchen Erlösen erhalte. Delay dazu: "das habe ich nicht gewusst! ein sorry dann auch an universal! dieses ekelige kriegsgewinnler geld will ich aber gar nicht haben! ich werde das komplett spenden, auch in zukunft!"Das Fazit seiner Aussage laut Delay ist: Kauft die Musik von Künstlern, die ihr schätzt. Als ob wir das nicht schon immer getan hätten.

28.11.2011 von Ferdinand Thommes

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

GTA 5 Screenshot

PC-Probleme durch Gratis-DLC

GTA 5 Online - "Ill Gotten Gains" sorgt für…

Der Gratis-DLC "Ill Gotten Gains" für die PC-Version von GTA 5 Online sorgt laut Nutzern für Performance-Probleme. Vor allem Mod-Nutzer sind…

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern.

Beta-Test vor Release

Call of Duty Black Ops 3 - Datum der PS4-Beta bekannt

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für PC…

Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot

Call of Duty

Black Ops 3 - Termine für Beta-Test auf PS4, Xbox One und PC

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für Xbox…

revolt - 4-Port-USB-Wandnetzteil

revolt

Smart Power - Intelligentes 4-Port-USB-Wandnetzteil

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…

Wir zeigen alle Angebote für

Gratis-Spiele für Xbox One

Games with Gold im August 2015 - Alle kostenlosen Spiele im…

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.