Bayern fördert Pornos

Steuergelder als Zuschuss für Pornoindustrie

Das Bayerische Wirtschaftsministerium unterstützte mit einem Innovationsgutschein, der aus Steuergeldern besteht, eine Pornoplattform. Dies gab der Bayerische Rundfunk (BR) gestern bekannt.

© WEKA Media Publishing GmbH

Google-Foto

Der Bayern Innovativ GmbH ist es erlaubt, mit so genannten Innovationsgutscheinen Unternehmen innerhalb des Freistaates zu fördern, die als besonders innovativ gelten. Dies traf nun vermutlich auch auf die Jakob GmbH zu - eine Firma, die neben dem Vertrieb von Filmen und PC-Spielen ab 18 Jahren auch für den Verleih und Verkauf von Hardcore-Erotikstreifen über die Webseite verleihshop.de prädestiniert ist.

Auf Anfrage des BR bestätigte das bayerische Wirtschaftsministerium diesen Zuschuss in fünfstelliger Höhe. Die offizielle Begründung hierzu: "Die Innovation im vorliegenden Fall ermöglicht insbesondere den Vertrieb unter Beachtung aller Jugendschutzauflagen in Deutschland." Nebenher wurde erwähnt, nur wenn das Geschäft gesetzeswidrig handle, könne man den Antrag auf Förderung tatsächlich ablehnen.

"Pornoplattformen gehören meiner Meinung nach überhaupt nicht staatlich gefördert.", äußerte sich Annette Karl, Abgeordnete des Bayrischen Landtags. Zudem fügte sie an, dass "(...) es auch nicht sein [kann], dass man sich hier auf die formaljuristische Ebene zurückzieht, dass man sagt, die Innovation wäre, dass angeblich sicher ist, dass keine jungen Leute unter 18 auf die Plattform zugreifen können. Innovationsgutscheine sollen junge Unternehmen stützen und nicht die Verbreitung von Pornografie."

Mehr auf pc-magazin.de lesen:

Absurde Web-Videos

Mehr zum Thema

Fortsetzung mit Original-Cast

Der Trailer zu "Dumm und Dümmehr" zeigt Jim Carrey und Jeff Daniels in der echten Fortsetzung der Komödie von 1994. Kinostart ist in sechs Monaten.
WM 2014

Fußballer neigen bei Spielen gerne zur Selbstdarstellung. Die Kicker können deshalb auch als Coverstars bei Filmplakaten herhalten, wie diese Sammlung…
Star Wars 7

Harrison Ford verletzt sich bei den Dreharbeiten zu Star Wars: Episode 7. Die Filmcrew muss nun acht Wochen auf den Schauspieler verzichten.
Porno-Statistiken

Pornografie im Web: Wer nutzt das eigentlich? Wir decken die Fakten auf!
Serien-Highlights in Deutschland

Netflix hat die ersten Programm-Highlights für den Deutschland-Start angekündigt. Kunden können das Serienangebot ab September in Deutschland nutzen.