iPad Air mini 30 Prozent schmaler

Neue Gerüchte zum Design des iPad mini 3

Neben dem iPhone 6 wird von Apple auch (mindestens) ein neues iPad erwartet. Um das Design des iPad Air mini (ipad mini 3) drehen sich derzeit die Gerüchte.

News
VG Wort Pixel
Das iPad Air mini - wie es heißen könnte - soll 30 Prozent schmaler werden.
Das iPad Air mini - wie es heißen könnte - soll 30 Prozent schmaler werden.
© Sergey Nivens - Fotolia.com/Apple

Wird Apple ein iPad Air mini beziehungsweise ein iPad mini 3 vorstellen? Dass ein neues Tablet präsentiert wird, gilt als bestätigt. Zum Design, Preis und Release ranken sich mehrere Gerüchte: Laut der Website G for Games soll das iPad Air mini gleich 30 Prozent dünner sein als sein Vorgänger iPad mini.

G for Games beruft sich dabei auf eine chinesische Website. Das endgültige Design des neuen iPads soll sich dabei eher am iPad Air orientieren. Bei diesem Modell hat man 2013 ein Re-Design veranlasst - so bekam das Tablet unter anderem abgeschrägte Kanten.

Das iPad mini 3 könnte nun eine ähnliche Anpassung erhalten. Bereits bei Release des iPad mini 2 sorgte das Tablet für Aufsehen - dem enorm dünnen Formfaktor von nur 7,5 Millimetern sei Dank. Die Reduktion der Tiefe um 30 Prozent dürfte das neue iPad in etwa so dünn machen wie das iPhone 6.

Nicht nur am Design wird beim iPad Air mini geschraubt, auch die Hardware soll einem Update unterzogen werden. So soll das gleiche Retina-Display wie beim iPad mini 2 verbaut werden. Auch der Prozessor und der Arbeitsspeicher bekommen ein Upgrade verpasst und sollen noch leistungsstärker werden.

Infrage kommt dafür der A8-Prozessor, an dem Apple derzeit arbeitet. Der bisherige A7-Prozessor, der unter anderem im iPhone 5s verbaut ist und der erste 64-bit-Prozessor in einem Handy ist, gilt als eher unwahrscheinliche Option für die neue iPad-CPU.

Eine weitere Neuheit im iPad Air mini könnte ein Fingerabdrucksensor sein. Dieser soll dem erfolgreichen Pendant im iPhone 5s ähneln und die Touch-ID-Funktion beinhalten. Wann Apple seine Keynote zur Vorstellung der neuen Geräte abhält, ist unbekannt. Experten gehen jedoch von einem Termin im September 2014 aus.

Auch interessant

Apple-Tablet

iPad Air im Test - iPad 5 überzeugt fast durchweg

iPad mini 3 und iPad Pro

Analyst bezweifelt Release des iPad Mini 3 und iPad Pro

Apple-Gerüchte

So soll das iPad 6 werden

Gravur für iPad, iPhone & iPod

Aufschrei wegen Sexismus bei Apple - Penis ja, Vagina nein

25.7.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Das Update auf iOS 7.1 Beta 4 macht Jailbreaks unmöglich

iOS 7 Jailbreak

Apple iOS 7.1 Beta 4 macht Jailbreak unmöglich

Mit iOS 7.1 Beta 4 ist es Apple gelungen, Sicherheitslücken zu schließen und somit auch den iOS 7 Jailbreak von Evad3rs zu verhindern.

Das iPad Air bekommt sicher bald einen Nachfolger: voraussichtlich mit Touch ID.

iPad 6, iPad Mini 3 & iPhone 6

Touch ID für neue Apple-Releases bereits ausgeliefert

Die Apple-Releases iPad 6 bzw. iPad Air 2, iPad Mini 3 und iPhone 6 kommen ab Herbst 2014 mit Touch ID. Der Fingerabdrucksensor sei bereits…

Wer produziert die Displays für die neuen Apple-Geräte iPad und iPhone 6?

iPhone 6 & iPad Air 2

Foxconn und Sharp kooperieren für Display-Produktion der…

Das iPhone 6 und das iPad Air 2 sind für Herbst 2014 geplant. Noch stellt sich die Frage, wer die Displays für die Apple-Releases produziert.

Sieht so die Rückseite des neuen Apple iPads aus?

iPad 6 Release

Fotos zeigen Gehäuse des iPad Air 2

Der iPad Air 2 Release ist für Herbst 2014 geplant. Neue Fotos zeigen das Gehäuse des Apple iPad 6. Dieses und weitere Gerüchte finden Sie an dieser…

Apple-Aufmacher zum Oktober-Event

iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple-Event bringt neue iPad-Tablets und Mac-Rechner

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.