Digitale Fotografie - Test & Praxis

InVisage QuantumFilm - Flüssiger Photonen-Trichter

Das kalifornische Start-Up-Unternehmen InVisage Technologies, Inc. will mit seiner neu entwickelten QuantumFilm-Technologie eine neue Art von

image.jpg

© Archiv

Das kalifornische Start-Up-Unternehmen InVisage Technologies, Inc. will mit seiner neu entwickelten QuantumFilm-Technologie eine neue Art von Hochleistungs-Bildsensoren möglich machen. Ein auch auf der derzeit in London laufenden Fachmesse Image Sensor Europe 2010 vorgestellter Bildsensor soll viermal soviel Licht einfangen und den doppelten Dynamikumfang verglichen mit CMOS- und CCD-Sensoren bieten. Davon sollen Digitalkameras aller Art, vor allem Mobilgeräte wie Fotohandys mit besonders kleinen Sensoren profitieren. Der QuantumFilm, bestehend aus Bleisulfat eingebettet in einen flüssigen Polymer, kann bei der Sensorfertigung kostengünstig auf die Siliziumschicht des Sensors aufgetragen werden. Dort soll es für einen Füll-Faktor von 100 Prozent sorgen und so die Nachteile störender Leiterbahnen beseitigen.

Auf diese Weise soll die Lichtausbeute von knapp 25 Prozent bei reinem Silizium laut InVisage auf nunmehr 90 - 95 Prozent verbessert werden. Fachleute weisen allerdings darauf hin, dass eine so hohe Lichtausbeute rein technisch bei einem Farbsensor nicht möglich ist, da schon grüne Farbfilter nur 80 Prozent des Lichts passieren lassen. Bildbeweise für seine Ankündigungen blieb InVisage auch schuldig, da bislang erst Sensor-Prototypen existieren. Erste Sensoren sollen Ende 2010 serienreif sein. www.invisageinc.com Demo-Video: http://link.brightcove.com/services/player/bcpid44978706001?bclid=73259141001&bctid=73201843001

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.