August Smart Lock

Intelligentes Türschloss: Haustüre mit dem Smartphone öffnen

Hat der Haustürschlüssel bald ausgedient? Die Firma August bringt im Laufe des Jahres das digitale Türschloss August Smart Lock auf den Markt.

News
VG Wort Pixel
August Smart Lock
August Smart Lock
© August

In Zukunft sollen sich Haustüren mit dem Smartphone öffnen lassen. Ermöglichen soll das August Smart Lock. Die smarte Türverriegelung kommuniziert via Bluetooth mit dem Smartphone des Hausbesitzers.

August Smart Lock erkennt ob sich ein berechtigtes Handy der Tür nähert und öffnet automatisch das Schloss. Darüber hinaus lassen sich Zugangsberechtigungen für mehrere Smartphones erstellen. So kann man Gästen oder Handwerkern für einen festgelegten Zeitraum einen virtuellen Schlüssel überlassen. Das smarte Türschloss speichert jeden Öffnungsvorgang. Vom Smartphone oder Computer lässt sich so überwachen, wer wann die Haustüre geöffnet hat.

Des Weiteren informiert die Smartphone-App über den aktuelle Tür-Status. Somit wird der Besitzer immer informiert wenn die Tür geöffnet wird. Für Partys lassen sich Gästelisten erstellen, dadurch erspart sich der Gastgeber die Rennerei zur Haustüre.

Das intelligente Türschloss wird einfach auf dem vorhandenen Türriegel montiert. Laut August dauert die Installation ca. zehn Minuten. Den Strom bezieht August Smart Lock aus zwei handelsüblichen Batterien. Somit funktioniert das Schloss auch bei einem Stromausfall. Das August Smart Lock informiert via E-Mail, wenn die Batterien ausgetauscht werden müssen.

August Smart Lock ist für den US-amerikanischen Markt konzipiert, ob das Schloss auch auf den europäischen Markt kommt steht noch nicht fest. Der Preis liegt bei 199 US-Dollar. Markteinführung soll im Laufe dieses Jahres sein. August nimmt zurzeit nur Reservierungen entgegen. Wie sicher so ein smartes Türschloss ist, zeigt sich wohl erst in der Praxis.

August Smart Lock

Quelle: AugustSmartLock
2:02 min

Auch interessant

Vergleichstest

Sechs Smart-TV-Portale im Test

So geht's

WLAN-Reichweite: Mit unseren Tipps erreicht Ihr WLAN jeden…

Intelligenter Garten

Automatische Gartenpflege - Tipps und Tricks für den…

TV für unterwegs

Tablets als Entertainment-Zentralen

31.5.2013 von Andre Borbe

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

TaHoma Connect

Haussteuerung

TaHoma Connect: Mit einem Touch das Haus verriegeln

Mit TaHoma Connect von Somfy lassen sich Rollläden, Dachfenster, Markise und Co. bequem steuern.

T88881S EcoComfort von Miele

Strom sparen

Solartrockner von Miele hilft beim Strom sparen

Wäsche trocknen und dabei Strom sparen? Der Hersteller Miele verspricht genau das mit seinem neuen Solartrockner T8881S EcoComfort.

Philips in.Sight-Kamera

Alles im Blick

in.Sight-Kamera von Philips

Mit der in.Sight-Kamera von Philips hat man seine Wohnräume immer fest im Blick.

Yslo RTS Fensterladen-Antrieb von Somfy

Haussteuerung

Automatische Fensterläden mit Yslo RTS von Somfy

Der Yslo RTS von Somfy ermöglicht die automatische Steuerung von Fensterläden. Der Antrieb lässt sich auch in das Smart-Home-System TaHoma Connect…

Gira Notrufset Funk

Sicherheit

Gira Notrufset Funk bringt Sicherheit in Bad und WC

Mehr Sicherheit im Badezimmer verspricht Gira mit dem neuen Notrufset "Funk". Ein Zugtaster ermöglicht es Hilfsbedürftigen auf sich aufmerksam zu…