IFA 2018

Intel: Neue CPUs für sparsame Laptops, Tablets und Mini-PCs angekündigt

Mit Amber Lake und Whiskey Lake kündigt Intel zur IFA 2018 neue Mobil-CPUs der 8. Generation an. Wir fassen Infos zu den technischen Daten zusammen.

Intel zeigt mobile Chips der 8. Generation

© Intel Corporation

Intels Vice President der "Client Computing"-Gruppe zeigt einen Wafer mit den neuen Chips der 8. Generation.

Auf der IFA 2018 hat Intel neue CPUs der achten Generation für den Mobilmarkt angekündigt. Im Herbst sollen insgesamt sechs neue Modelle der sparsamen Y- und U-Serien zur Verfügung stehen und in Laptops, Mini-PCs, Tablets und Co. zu finden sein. Die Bezeichnungen lauten für die Y-Reihe Amber Lake und für die U-Serie Whiskey Lake. Sie setzen jeweils auf das 14-Nanometer-Fertigungsverfahren und bringen an neuen Features eine Unterstützung für Gigabit-LTE und Gigabit-WLAN mit.

Intel gibt die Mehrleistung gegenüber der Vorgängergeneration mit 10 Prozent an, die die neue Generation zusätzlich zu den genannten neuen Features auszeichnet. Als Speicher wird jeweils LPDDR3 RAM von 1.866- (Y-Serie) bis 2.133 MHz (U-Serie)eingesetzt. Die „größere“ U-Serie unterstützt auch LPDDR4 RAM mit 2.400 MHz. Die „kleinere“ Y-Reihe Amber Lake bringt die Chips Core m3-8100Y, Core i5-8200Y und i7-8500Y hervor. Es handelt sich jeweils um Zweikerner, die mit vier Threads arbeiten können. Die Taktraten gibt Intel folgendermaßen an: 

  • Core m3-8100Y: 1,1  / 3,4 GHz (Boost)
  • Core i5-8200Y: 1,3 / 3,9 GHz (Boost)
  • Core i7-8500Y: 1,5 / 4,2 GHz (Boost) 

Der Stromverbrauch liegt bei 5 Watt – die Chips seien somit für flache, lüfterlose Geräte mit einer Mindestdicke von 7 Millimetern und einem Gewicht unter einem Pfund gedacht – also Ultrabooks, Tablets und Co. Mit Whiskey Lake warten etwas potentere Vierkerner, die acht Threads verarbeiten. Die Modelle lauten Core i3-8145U, i5-8265U und i7-8565U, der Verbrauch ist mit 15 Watt angegeben. Die Taktraten lauten gemäß Intel:

  • Core i3-8145U: 2,1 / 3,4 GHz (Boost)
  • Core i5-8265U: 1,6 / 3,9 GHz (Boost)
  • Core  i7-8565U: 1,8 / 3,9 GHz (Boost)

Preise stehen noch nicht fest. Als Erscheinungsdatum gibt Intel den Herbst 2018 an. Passende Geräte sollten somit zum Weihnachtsgeschäft zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema

Intel IFA 2015 Skylake
Mit Windows 10 Support

Mehr Leistung, mehr Effizienz und Windows 10 Support: Auf der IFA 2015 hat Intel den Release 48 neuer Skylake-Prozessoren angekündigt.
PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)
IFA 2016

Kaby Lake ist der Nachfolger von Skylake: Zur IFA 2016 hat Intel erste Prozessoren der siebten Core-i-Generation für Tablets und flache Notebooks…
Beosound Stage: Soundbar mit Dolby Atmos
Nicht von der IFA 2019

Bang & Olufsen hat auf der Kunstausstellung Venice Biennale in Italien die Beosound Stage Soundbar vorgestellt. Es ist B&Os erste Soundbar mit Dolby…
Smart-TV Amazon
Kooperation mit Grundig und anderen Firmen

Smart-TVs und Soundbars mit Fire TV: Beim Thema Streaming und Videoinhalte legt sich Amazon ins Zeug und stellt mehrere neue Fire-TV-Produkte vor.
Fire TV Mediaplayer Box
Mediaplayer mit UHD und Dolby Vision

Der neue Mediaplayer aus der Fire-TV-Familie soll auch anspruchsvolle Streaming-Freunde zufriedenstellen, ist jedoch deutlich teurer als der Fire TV…