Haswell ist da

Intel erteilt Startschuss für neue Prozessor-Generation

Fast ein Jahr ist es her, dass Intel die Core-Prozessor-Generation Ivy Bridge veröffentlichte. Jetzt ist es wieder soweit - der Chiphersteller kommt mit dem Nachfolger Haswell auf den Markt.

News
VG Wort Pixel
Die neuen Haswell-Prozessoren von Intel sind da.
Die neuen Haswell-Prozessoren von Intel sind da.
© Intel

Anfang 2013 haben wir die neue Generation von Intel-CPUs in einem gesonderten Haswell-Artikel bereits kurz vorgestellt. Jetzt ist die 4. Generation der Core-Prozessor-Familie von Intel da. Unter dem Namen "Haswell" erscheinen die Quad-Cores in zwei Baureihen: neben der schon aus den Vorjahren bekannten M-Serie gibt es eine neue H-Serie, bei der Intel unter anderem eine leistungsfähigere iGPU (integrated Graphics Processing Unit) einsetzt und an den Taktraten von CPU und Grafikeinheit schraubt.

Alle Core-i7-Modelle der M-Serie verfügen über eine iGPU vom Typ Intel HD Graphics 4600, die gleichsam den direkten Nachfolger der HD Graphics 4000 (Ivy Bridge) darstellt. In der Core-i7-H-Serie besitzen drei Modelle hingegen die neue iGPU Iris Pro 5200, welche deutlich mehr Leistung bieten soll als die HD 4600. Im Gegenzug senkt Intel die CPU-Taktfrequenzen etwas ab, vermutlich um die TDP (Thermal Design Power) der Chips nicht zu sehr auszureizen. Die Haswell-Quad-Cores sind mit TDP-Werten von 37 über 47 bis zu 57 Watt erhältlich.

Intel bezeichnet Haswell als neue Mikroarchitektur, die auf den Innovationen aufsetzt, die für Sandy Bridge und Ivy Bridge entwickelt wurden. So sollen deutlich gesteigerte Energieeffizienz und Grafik-Performance die charakteristischsten Merkmale der neuen CPUs sein. Eine Bekanntgabe zu diversen weiteren CPU-Serien für flache und leichte Notebooks, Ultrabooks, Convertibles sowie Tablets soll noch folgen. Tipp: Auf der Computex-Messe in Taipeh haben Intel und verschiedene Hersteller bereits passende Geräte gezeigt. Alle Infos finden Sie in unserem Artikel mit den wichtigsten Computex-News.

7.6.2013 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Intels CEO Brian Krzanich präsentiert den Quark-Prozessor

Intel Developer Forum 2013

Intel Quark X1000: Der Prozessor für das "Internet der…

Eine der neuen Entwicklungen, die Intel-CEO Brian Krzanich bei seiner ersten IDF-Keynote präsentierte, ist ein winziger SoC mit dem Namen Intel Quark…

Intel Broadwell 14 Nanometer IDF

Intel Developer Forum 2013

Tick-Tock - Intel zeigt Haswell-Nachfolger mit 14 Nanometern

Der 22-Nanometer-Prozessor Haswell ist gerade erst dabei, so richtig anzukommen, da bringt Intel bereits den designierten Nachfolger auf die Bühne:…

Intel Bay Trail IDF

Intel Developer Forum 2013

Bay-Trail-Atom für schnellere Tablets

Neue Atom-Prozessoren der Bay-Trail-Generation: Dieses Jahr stehen beim IDF in San Francisco die "kleinen" Intel-Prozessoren im Mittelpunkt.

Intel Bay Trail IDF

Intel Developer Forum 2013

Intel Bay Trail für Notebooks und Desktop-PCs

Intels neuer Bay-Trail-Prozessor kommt nicht nur in Tablets, sondern auch in günstigen Notebooks und in Desktop- oder All-in-One-PCs als Celeron oder…

Website-Screenshot

Manipulierte Benchmarks

Intel zahlt Pentium 4 Käufern in den USA 15 US-Dollar

Wegen manipulierter Pentium 4 Benchmarks leistet Intel in den USA Schadensersatz: 15 US-Dollar pro Käufer und 4 Millionen US-Dollar in Spenden.