Digitale Fotografie - Test & Praxis

Imagina - Gratis-Bildbearbeitungssoftware für Windows-PC

Die schon vor einiger Zeit als Web-Tipp im ColorFoto-Heft vorgestellte Gratis-Bildbearbeitungssoftware Imagina des Engländers Rob Baker steht seit dem 2. Juli

© Archiv

Die schon vor einiger Zeit als Web-Tipp im ColorFoto-Heft vorgestellte Gratis-Bildbearbeitungssoftware Imagina des Engländers Rob Baker steht seit dem 2. Juli in Version 1.5 zum Download bereit.

Wer keine Angst vor der englischen Sprache hat, findet damit ein vielseitiges Bildbearbeitungswerkzeug. Es bietet u.a. Farb-, Kontrast- und Helligkeitskorrekturen, auch in einzelnen Farbkanälen, Schnellkorrektur, Rauschreduzierung, Bearbeitung von Exif-Daten, Geotagging und Diashow-Funktion. Praktisch ist auch der schnelle Vorher-/Nachher-Vergleich. Leider läuft das Programm nur auf Windows-PCs. www.planetimagina.com www.planetimagina.com/download.html

Mehr zum Thema

Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27.02. den Medion Akoya E15302 im Angebot. Für 499 Euro gibt es einen Aldi-Laptop mit Ryzen 5 3500U, 8GB RAM, 512GB SSD und mehr. Lohnt…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27. Februar mit dem HP Deskjet 2620 einen WLAN-Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer) für 45 Euro im Angebot. Lohnt sich der…
Ab 27.02.

Der HP 255 G7 (ab 27. Februar für 369 Euro bei Lidl) mit Ryzen 5, 8 GB RAM, 512 GB SSD und mehr ist vergriffen. Diese Alternativen gibt es für…
Business-Notebooks

Huawei hat die 2020-Variante des MateBook X Pro angekündigt. Dazu kommt die MateBook-D-Serie in Märkte außerhalb Chinas. Aktuell starten Angebote.
Bugfixes für Suche, Drucker, WMR und mehr

Nach KB4537818 für ältere Windows-10-Rechner veröffentlicht Microsoft das Bugfix-Paket als erweiterten Patch KB4535996 auch für 1903/1909. Alle Infos!