Digitale Fotografie - Test & Praxis

Imagina - Gratis-Bildbearbeitungssoftware für Windows-PC

Die schon vor einiger Zeit als Web-Tipp im ColorFoto-Heft vorgestellte Gratis-Bildbearbeitungssoftware Imagina des Engländers Rob Baker steht seit dem 2. Juli

© Archiv

Die schon vor einiger Zeit als Web-Tipp im ColorFoto-Heft vorgestellte Gratis-Bildbearbeitungssoftware Imagina des Engländers Rob Baker steht seit dem 2. Juli in Version 1.5 zum Download bereit.

Wer keine Angst vor der englischen Sprache hat, findet damit ein vielseitiges Bildbearbeitungswerkzeug. Es bietet u.a. Farb-, Kontrast- und Helligkeitskorrekturen, auch in einzelnen Farbkanälen, Schnellkorrektur, Rauschreduzierung, Bearbeitung von Exif-Daten, Geotagging und Diashow-Funktion. Praktisch ist auch der schnelle Vorher-/Nachher-Vergleich. Leider läuft das Programm nur auf Windows-PCs. www.planetimagina.com www.planetimagina.com/download.html

Mehr zum Thema

Konsolenkauf

Die neue Xbox Series X und Series S kommen am 10. November 2020 in den Handel. Die Vorbestellung lief ähnlich wie bei der PS5 und Geforce RTX 3080:…
Kaufübersicht zur High-End-Grafikkarte

Zum Release der Geforce RTX 3090 verraten wir Ihnen, wo Sie die Highend-Grafikkarte kaufen können. Alle Infos zu Starttermin, Angeboten und mehr.
Notebook-Angebot ab 22./29. Oktober

Bei Aldi kommt ab 22. Oktober ein neues Notebook-Angebot. Das Lenovo Ideapad 3 mit Ryzen 5 4500U, 8GB RAM und 512 GB SSD gibt es für 569 Euro. Lohnt…
Ab 29. Oktober bei Aldi Nord

Aldi Nord hat ab dem 29. Oktober mit dem Medion Akoya E63007 einen neuen Aldi-PC im Angebot. Wir stellen ihn vor und verraten, ob sich das Angebot…
Nach RTX-30-Lieferdebakel

Bots, die Bestände leer- und teuer weiter verkaufen. Das kostete Nvidia Sympathiepunkte. So will AMD es mit der Radeon RX 6000 und Ryzen 5000 besser…