AMD-GPU kostenlos austauschen

Apple tauscht 27-Zoll-iMacs wegen fehlerhaftem Grafikchip kostenlos

Mit einer Rückrufaktion reagiert Apple auf defekte Grafikchips in den 27-Zoll-iMacs von 2011. Die verbaute AMD Radeon HD 6970M kann Grafik-Fehler verursachen.

News
Apple tauscht iMacs mit defekten AMD-Grafikchips kostenlos.
Apple tauscht iMacs mit defekten AMD-Grafikchips kostenlos.
© Apple

Apples startet eine Umtausch-Aktion für iMacs. Die betrifft die Grafikkarte AMD Radeon 6970M in 27-Zoll iMacs, die von Mitte 2011 bis 2012 verkauft wurden. Es können iMac-Modelle mit einem mit 3,1 GHz taktendem Quad-Core-Prozessor Intel i5- oder 3,4 GHz schnellem Quad-Core-Prozessor Intel i7-Prozessoren betroffen sein. Hier kann das Bild verzerrt dargestellt, durch weiße und blaue Linien gestört werden oder auch ganz ausfallen beziehungsweise einen schwarzen Bildschirm zeigen.

Wie Apple mitteilt, können Besitzer solcher Geräte sich an einen zertifizierten Apple-Händler oder an einen Apple-Store wenden. Die fehlerhaften Grafikkarten werden bis zu drei Jahre nach Kaufdatum  kostenfrei ersetzt. Kunden, die den Fehler bereits auf eigene Kosten reparieren ließen, bekommen ihr Geld ersetzt. Apple weist weiter darauf hin, dass der Rückruf keine generelle Garantieverlängerung bedeutet.

Dies ist bereits der zweite Apple-Rückruf für die iMacs des Baujahrs 2011. Im Juli 2011 waren 21,5- und 27-Zoll-iMacs betroffen, die bestimmte Seagate-Festplatten mit erhöhten Ausfallraten enthielten.

19.8.2013 von Joachim Drescher

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WWDC 2013: Apple zeigt ein neues MacBook Air, Mac Pro und Mac OS X Mavericks.

WWDC 2013

Apple stellt neues MacBook Air, Mac Pro und Mac OS X…

Apple zeigt auf der WWDC 2013 ein neues MacBook Air und einen neuen Mac Pro mit Haswell-CPUs. Dazu gibt es mit Mac OS X 10.9 Mavericks ein neues…

Apple-Rechner und Mac OS X haben WLAN-Probleme.

WLAN-Probleme

Apple-Rechner unter Windows 8 schneller als mit Mac OS X

Nicht nur das MacBook Air, sondern auch gleich Mac OS X hat Probleme mit 802.11ac-WLAN. Zudem zeigt sich, dass Apple-Geräte unter Windows 8 flotter…

Wir zeigen den Mac-Pro-Werbespot, der in US-Kinos zu sehen ist.

Apple wirbt fürs Flaggschiff

Mac Pro Werbespot mit Release-Date in US-Kinos - jetzt…

Auf der WWDC zeigte Apple den Mac Pro 2013. In US-Kinos läuft nun ein Werbespot, der für viel Aufmerksamkeit und ein Release-Date im Herbst…

MacBook und iMac: Webcams in Mac-Rechnern lassen sich ohne Wissen der Nutzer aktivieren.

Webcam-Spionage

Kameras in MacBook und iMac lassen sich trotz…

Webcams in MacBooks und iMacs lassen sich unabhängig von der LED-Leuchte einschalten und abhören. Das beweist eine Studie der John Hopkins University.

Apple-Aufmacher zum Oktober-Event

iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple-Event bringt neue iPad-Tablets und Mac-Rechner

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.