Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ilford Photo Album Kit und Discovery Pack - Fotopapiere im Set

Fotografen, die einmal mit verschiedenen Papieren Versuche machen wollen, liefert Ilford das Discovery Pack. Es enthält drei verschiedene Fotopapiere mit

© Archiv

Fotografen, die einmal mit verschiedenen Papieren Versuche machen wollen, liefert Ilford das Discovery Pack. Es enthält drei verschiedene Fotopapiere mit verschiedenen Papiergewichten und -oberflächen. Im Paket stecken 20 Blatt Premium Plus Glossy 270 g/m²-Papier, 20 Blatt Premium Photo Glossy 250 g/m²-Papier und 10 Blatt Premium Plus Pearl 270 g/m²-Papier mit wischfester Oberfläche. Mit dem Photo Album Kit liefert Ilford dagegen ein Komplettpaket aus Software und 15 Seiten Fotopapier für den Druck eines Fotobuchs. Mit der Software können Bilder bearbeitet, die Bildgröße verändert sowie ein passender Hintergrund und verschiedene Rahmen ausgewählt werden. Besonderheit bei Ilford: Auf der Webseite bietet der Papierhersteller individuelle ICC-Profile für die Drucker-Einstellungen. Sie sollen ein optimales Ergebnis garantieren, da sie an das verwendete Papier, den Drucker und die Tinte angepasst sind. Die ICC-Profile stehen nach einer Registrierung kostenlos zum Download bereit.

www.ilford.com

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
So streamen Sie den neuesten Marvel-Film

Nach rund zwei Jahren Pause startet ein neuer Marvel-Film. "Black Widow" können Sie im Kino oder bei Disney Plus sehen - wir verraten wie es geht.
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!