HSV total! neu bei Entertain

Hamburger SV mit eigenem TV-Kanal bei Entertain

Der Hamburger SV geht zur neuen Bundesliga-Saison mit HSV total! auf Sendung. Die Hanseaten sind nach Meister Dortmund der zweite Erstligaklub, der seinen Fans via Entertain und MobileTV der Telekom Live-Fußball und besondere Einblicke in die Vereinswelt bietet.

News
VG Wort Pixel
HSV Entertain Telekom Hamburger SV total HD Fernsehen IPTV Bundesliga Fußball Fussball Liga
Eljero Elia (l.) und Heung Min Son präsentieren das neue HSV-Heimtrikot. Künftig sind die Stars von der Elbe täglich bei HSV total! zu sehen.
© Hamburger SV

Das exklusive Vereins-Fernsehen HSV total! gibt es für alle Fans des Fußballbundesligisten zum Start der neuen Bundesligasaison bei Entertain, dem TV-Angebot der Telekom. "Wir werden auf einem bisher nicht gekannten Niveau Einblicke gewähren, Geschichten erzählen und somit anfassbar sein für alle HSV-Anhänger in Hamburg und in ganz Deutschland", so Joachim Hilke, HSV-Vorstand für Marketing und Kommunikation. HSV total! informiert täglich aktuell über den Verein, zeigt alle Bundesligaspiele der Hamburger live sowie alle Spiele aus den anderen Wettbewerben zeitversetzt auf Abruf. HSV total! wird moderiert von TV-Reporterin Maike Sidka und Mediendirektor Jörn Wolf. Als Experte wird Bernd Wehmeyer fungieren.

HSV total! bietet laut Vereinsangaben ein umfangreiches Programm mit aktuellen Neuigkeiten zu Verein und Mannschaft, Spieltagsvorschauen, Spielanalysen, Interviews und Reportagen über den HSV - und das alles in HD-Qualität.HSV total! ist ab 2. August 2011 für alle Entertain-Kunden ohne Zusatzkosten freigeschaltet und ab 1. September 2011 für 14,95 Euro pro Monat buchbar. Kunden, die bereits das Bundesliga-Paket LIGA total! haben, erhalten HSV total! dann für 5 Euro im Monat. HSV total! für das Handy ist für 4,95 Euro monatlich erhältlich. Die Vertragslaufzeit von HSV total! beträgt bei Entertain zwölf Monate, für MobileTV drei Monate.

Voraussetzung für den Empfang von HSV total! auf dem Fernseher sind ein Entertain Paket sowie für die Darstellung von HD-Inhalten ein VDSL-Anschluss. Für die mobile Nutzung sind ein videofähiges UMTS-Mobilfunkgerät sowie ein Prepaid- oder ein Postpaid-Vertrag der Telekom notwendig.

12.7.2011 von Andreas Stumptner

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

IFA

Haier präsentiert seine neuen Fernsehgeräte in Berlin

Auf der diesjährigen IFA in Berlin wird der chinesische Hersteller Haier, in Halle 3.2 am Stand 134 seine neuen Modelle von LED TV-Geräten vorstellen.

Rovi TotalGuide gibt Kooperation mit Panasonic bekannt

Kooperation

Rovi und Panasonic arbeiten zusammen

Rovi Corporation hat jetzt bekannt, dass der Rovi TotalGuide in der neuesten Generation der vernetzten Panasonic-TVs und DVD/BD-Recorder eingesetzt…

image.jpg

Alles neu bei Ihrer Video-HomeVision

Die besten Heimkino-Fernseher im Test

Flach-TVs mit 50 bis 60 Zoll Diagonale sind ideal, um TV & Filme vom Sofa aus beinahe wie im Kino zu genießen. Diese neuen Riesen haben wir in der…

image.jpg

Video-HomeVision Ausgabe 12/2011

Neue Video-HomeVision erscheint mit Gratis-DVD "Tim und…

Ausgabe 12/2011 von Video-HomeVision erscheint inklusive einer Gratis-DVD, die zwei Realfilm-Kinoklassiker von "Tim und Struppi" enthält. Und auch…

video homevision titel service hotlines test tv led lcd plasma blu ray player lautsprecher standboxen zoll dvd loewe denon pioneer

Video-HomeVision - Die neue Ausgabe ist da!

Großer Test: Die Tops und Flops der Service-Hotlines

Die Service-Hotlines namhafter Hersteller im Praxisvergleich, die beliebte TV-Klasse mit 94-cm-Bilddiagonale im Test und alles was Sie über drahtlosen…