HP Indigo 7000 - Onlinedienste drucken Digital

Auf der PMA in Las Vegas hat HP seine Drucklösungen für Fotospezialdruck vorgestellt. Mit der erfolgreichen Einführung der höhervolumigen HP Indigo 7000

News
image.jpg
© Archiv

Auf der PMA in Las Vegas hat HP seine Drucklösungen für Fotospezialdruck vorgestellt. Mit der erfolgreichen Einführung der höhervolumigen HP Indigo 7000 Digital Press im Jahr 2008 schätzt HP den weltweiten HP Indigo-Marktanteil in der Fotobuchproduktion jetzt auf über 75 Prozent. Der Fotospezialdruck ist laut HP das am schnellsten wachsende Segment der Indigo-Druckanlagen. 85 der 165 seit der Einführung der HP Indigo 7000 Digital Press im Jahr 2008 installierten Drucksysteme dieses Typs wurden zum Einsatz für Fotospezialanwendungen angeschafft. Die Mehrheit der Bestellungen stand im Zusammenhang mit der Spitzensaison für den Fotospezialdruckmarkt vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember, wenn die Konsumenten Fotospezialdruckprodukte für die Feiertage bestellen. Während der Produktionsspitze im Jahr 2008 druckten HP Indigo-Fotokunden 87 Prozent mehr Seiten als während des gleichen Zeitraums 2007. Als Anbieter, die auf den zentralisierten Fotospezialdruck mit HP Indigo setzen, nennt HP CeWe Color, District Photo, Photobox und Reischling Press. Allerdings gibt es inzwischen Gegenwind von Xerox: ifolor (ehemals Photocolor) hat gleich mehrere Großdruckanlagen der iGen4 angeschafft und produziert darauf Kalender und Fotobücher. http://h10088.www1.hp.com/cda/gap/display/main/gap_home.jsp?zn=gap&cp=1-247-251_4011_6__ http://www.xerox.com/digital-printing/digital-printing-press/dede.html

14.3.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G für 569 Euro vorbestellbar

Die eigentlich schon für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein. Sie lässt sich nun vorbestellen. Ein Termin steht aber noch…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…

Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1: Denon stellt u.a. den X1700H vor.

Mit 8K-Anschlüssen

Denon: Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 vorgestellt

Denon hat mit dem AVR-X1700H, dem AVR-S660H und AVR-S760H gleich drei neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentiert. Wir zeigen alles zu Release, Preis…