HP Indigo 7000 - Onlinedienste drucken Digital

Auf der PMA in Las Vegas hat HP seine Drucklösungen für Fotospezialdruck vorgestellt. Mit der erfolgreichen Einführung der höhervolumigen HP Indigo 7000

News
image.jpg
© Archiv

Auf der PMA in Las Vegas hat HP seine Drucklösungen für Fotospezialdruck vorgestellt. Mit der erfolgreichen Einführung der höhervolumigen HP Indigo 7000 Digital Press im Jahr 2008 schätzt HP den weltweiten HP Indigo-Marktanteil in der Fotobuchproduktion jetzt auf über 75 Prozent. Der Fotospezialdruck ist laut HP das am schnellsten wachsende Segment der Indigo-Druckanlagen. 85 der 165 seit der Einführung der HP Indigo 7000 Digital Press im Jahr 2008 installierten Drucksysteme dieses Typs wurden zum Einsatz für Fotospezialanwendungen angeschafft. Die Mehrheit der Bestellungen stand im Zusammenhang mit der Spitzensaison für den Fotospezialdruckmarkt vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember, wenn die Konsumenten Fotospezialdruckprodukte für die Feiertage bestellen. Während der Produktionsspitze im Jahr 2008 druckten HP Indigo-Fotokunden 87 Prozent mehr Seiten als während des gleichen Zeitraums 2007. Als Anbieter, die auf den zentralisierten Fotospezialdruck mit HP Indigo setzen, nennt HP CeWe Color, District Photo, Photobox und Reischling Press. Allerdings gibt es inzwischen Gegenwind von Xerox: ifolor (ehemals Photocolor) hat gleich mehrere Großdruckanlagen der iGen4 angeschafft und produziert darauf Kalender und Fotobücher. http://h10088.www1.hp.com/cda/gap/display/main/gap_home.jsp?zn=gap&cp=1-247-251_4011_6__ http://www.xerox.com/digital-printing/digital-printing-press/dede.html

14.3.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.