Digitale Fotografie - Test & Praxis

HP Indigo 7000 - Onlinedienste drucken Digital

Auf der PMA in Las Vegas hat HP seine Drucklösungen für Fotospezialdruck vorgestellt. Mit der erfolgreichen Einführung der höhervolumigen HP Indigo 7000

© Archiv

Auf der PMA in Las Vegas hat HP seine Drucklösungen für Fotospezialdruck vorgestellt. Mit der erfolgreichen Einführung der höhervolumigen HP Indigo 7000 Digital Press im Jahr 2008 schätzt HP den weltweiten HP Indigo-Marktanteil in der Fotobuchproduktion jetzt auf über 75 Prozent. Der Fotospezialdruck ist laut HP das am schnellsten wachsende Segment der Indigo-Druckanlagen. 85 der 165 seit der Einführung der HP Indigo 7000 Digital Press im Jahr 2008 installierten Drucksysteme dieses Typs wurden zum Einsatz für Fotospezialanwendungen angeschafft. Die Mehrheit der Bestellungen stand im Zusammenhang mit der Spitzensaison für den Fotospezialdruckmarkt vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember, wenn die Konsumenten Fotospezialdruckprodukte für die Feiertage bestellen. Während der Produktionsspitze im Jahr 2008 druckten HP Indigo-Fotokunden 87 Prozent mehr Seiten als während des gleichen Zeitraums 2007. Als Anbieter, die auf den zentralisierten Fotospezialdruck mit HP Indigo setzen, nennt HP CeWe Color, District Photo, Photobox und Reischling Press. Allerdings gibt es inzwischen Gegenwind von Xerox: ifolor (ehemals Photocolor) hat gleich mehrere Großdruckanlagen der iGen4 angeschafft und produziert darauf Kalender und Fotobücher. http://h10088.www1.hp.com/cda/gap/display/main/gap_home.jsp?zn=gap&cp=1-247-251_4011_6__ http://www.xerox.com/digital-printing/digital-printing-press/dede.html

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…