Laptops und Convertibles mit Echtholz-Verkleidung

Envy Wood Series: HP stellt Laptops mit echtem Holz vor

HP bringt die Envy-Wood-Serie in einem neuen und hochwertigen Look: Verschiedene Laptops und Convertibles sollen mit einer edlen Echtholzverkleidung auf dem Markt erscheinen.

HP Envy aus Holz

© HP

HP geht mit den Laptops mit Holzverkleidung erneut ungewohnte Wege im Notebook-Design.

Während die meisten Notebook-Hersteller beim Außendesign meist konservative, um nicht zu sagen langweilige Wege beschreiten, ist man im Hause HP abenteuerlustiger. Bereits zum Ende des letzten Jahres hatte man mit dem HP Spectre Folio innovativ auf ein in Leder eingefasstes Gehäuse gesetzt.

Nun kündigte man im Rahmen der Computex 2019 in Taiwan an, einige noch in diesem Jahr erscheinende Modelle der Envy-Reihe auch mit einer Holzverkleidung als Envy Wood Series auf den Markt bringen zu wollen. Darunter fallen sowohl klassische Laptops, als auch 2-in-1 Convertible-Notebooks.

HPs Envy Wood Series mit echter Holzverkleidung

Die voraussichtlich verfügbaren Modelle, für die auch eine Wood-Edition erscheinen soll, sind laut HP: Das Envy 13, das Envy 17 und die beiden Convertibles Envy x360 13 und Envy x360 15.

Da die Modelle im Keyboardbereich mit Echtholz eingekleidet sind, soll jedes Notebook über eine individuelle Maserung verfügen. Das verbaute Holz soll dabei nicht nur langlebig und widerstandsfähig sein, sondern auch aus nachhaltigem Anbau stammen. Insgesamt sollen Kunden die Auswahl zwischen drei verschiedenen Typen haben, namentlich dem Nightfall Black aus Walnuss-Holz und den Varianten Ceramic White und Natural Silver aus weißer bzw. gebleichter Birke.

Mehr lesen: Dell XPS 15 - Convertible-Notebook im Test

Bezüglich der Preise für die Envy Wood Series hat sich HP bis jetzt noch nicht genau geäußert, die Varianten sollen jedoch ab 800 Euro erhältlich sein. Für den Release ist der Herbst diesen Jahres angeplant. Genauere Preisangaben sollen dann ebenfalls folgen.

Hardware der Envy Wood Series

In der Hardware sollen sich die Envy-Wood-Modelle an den jeweils gleichnamigen Metall-Varianten der Envy-Serie orientieren. Ein paar Änderungen im Vergleich zu den Pate stehenden Modellen hat HP jedoch vorgenommen. So erhalten die Envy-Wood-Modelle alle einen neuen Intel-Prozessor der nächsten Generation. Für das Envy x360 13 gibt es zusätzlich noch die Option, stattdessen einen AMD Ryzen der zweiten Generation verbauen zu lassen.

Außerdem sollen die Holz-Modelle über Sureview-Displays verfügen, die den Blickwinkel einschränken und so vor fremden Augen schützen. Ein Killswitch für die Kamera, um diese vollständig vom System zu entkoppenl, soll ebenfalls verbaut sein.

Ebenfalls eine gute Nachricht: Die Envy-Modelle erhalten ein Treiber-Update für das Microsoft-Precision-Trackpad. HP hatte bisher auf den Einsatz des Updates verzichtet. Die Bedienung des Trackpads soll sich so deutlich angenehmer gestalten.

HP Envy aus Holz Birke

© HP

Sieht in den Fotos auf den ersten Blick gar nicht nach Holz aus: Die Variante “Ceramic White with White Birch".

Mehr zum Thema

HP Spectre Folio - Media Position
Video
Alles zu Preis, Release und technischen Daten

Das neue HP Spectre Folio beeindruckt mit einem in Leder eingefassten Gehäuse. Wir fassen alle Infos zu Preis, Release und technischen Daten zusammen.
AMD Ryzen
Verkaufszahlen

Wie schlägt sich AMD gegen Intel? Laut aktuellen Zahlen von Mindfactory schlug Ryzen 3000 ein wie eine Bombe, der AMD-Marktanteil liegt dort bei 75…
Virus entfernen
Dutzende Lücken bei Intel, AMD, Nvidia, und mehr

Sicherheitsforscher haben herstellerübergreifend Sicherheitslücken in Treibern für Windows ausgemacht. Betroffen sind über 20 namhafte Unternehmen.
microsoft surface pro 7 leak
Vor Release-Event

Für den 2. Oktober lädt Microsoft zum Release-Event. Schon vorab sind Marketing-Bilder zum Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 geleakt.
AMD Athlon 3000G
Flotter 50-Dollar-Chip

Der AMD Athlon 3000G ist ab sofort für rund 50 Euro verfügbar. Der Zen-basierte Chip mit Vega-GPU erlaubt flotte PC-Zusammenstellungen ab 250 Euro.