Digitale Fotografie - Test & Praxis

HP Designjets Z2100 und Z3200 - günstiger drucken

Die bereits länger eingeführten Fotodrucker HP Designjets Z2100 und Z3200 mit ihrem acht beziehungsweise 12-Farbsystem werden für eine bis zum 31. Oktober

image.jpg

© Archiv

Die bereits länger eingeführten Fotodrucker HP Designjets Z2100 und Z3200 mit ihrem acht beziehungsweise 12-Farbsystem werden für eine bis zum 31. Oktober läufende Aktion um rund 30 Prozent günstiger. Ein Preisvorteil, der zum Beispiel beim HP Designjet Z3200 24 Zoll rund 1.400 Euro ausmacht. Die beiden Designjet-Drucker Z2100 und Z3200 sollen hauptsächlich professionelle Anwender ansprechen und haben deshalb ein integriertes Spektralphotometer. Mit der HP Easy Printer Care Software können aber auch Einsteiger ICC-Profile schnell erstellen und installieren, da der Gesamtprozess softwaregestützt abläuft. Die Drucker verkraften Medien mit bis zu 500 g/m². Über die vier oder sechs Druckköpfe der Designjets laufen acht beziehungsweise zwölf HP Vivera Pigmenttinten, darunter bis zu vier Grau- und Schwarztöne. www.hp.com/de

Mehr zum Thema

Update
KB4345421 für April Update

Microsoft hat eine Woche nach dem Patchday mit KB4345421 ein neues Windows Update für Windows 10 (1803) veröffentlicht. Dieses kümmert sich um…
Asus Expedition Radeon RX570 04G
Mittelklasse-GPU

Die Grafikkartenpreise fallen. Wer jetzt eine AMD Radeon RX 570 kaufen will, wird mit einem aktuellen Prime-Angebot von Amazon für ein Asus-Modell…
Facebook-Kontosperrung
Täuschung mit Fake-Profilen

Cyberkriminelle geben sich mit Fake-Profilen als Facebook-Mitarbeiter aus. Es drohe eine Kontosperrung. In Wirklichkeit handelt es sich um…
pokemon go celebi deoxys jirachi neue pokemon
Legendäres Pokémon für deutsche Spieler

Wie könnten auch deutsche Spieler von Pokémon GO das legendäre Pokémon Celebi fangen, das bisher nur beim Fanfest in Chicago zu erhalten war?
World of Warcraft: Battle for Azeroth
Online-Rollenspiel

Das Online-Rollenspiel World of Warcraft hat Neuerungen für das Abo-Modell erhalten. Dazu bringt der neue Patch 8.0 eine Unterstützung für DirectX 12.