Digitale Fotografie - Test & Praxis

Honorarrechner - Was die Stunde kostet

Unter den vielen lesenswerten Beiträgen von Fotografenberaterin Dr. Martina Mettner findet sich auf ihrer Internetseite fotofeinkost.de auch der Hinweis auf

image.jpg

© Archiv

Unter den vielen lesenswerten Beiträgen von Fotografenberaterin Dr. Martina Mettner findet sich auf ihrer Internetseite fotofeinkost.de auch der Hinweis auf einen vom Medieninformatiker und "Gelegenheitsfotografen" Clemens Gull aus Salzburg programmierten Kosten- & Honorarrechner für freie Fotografen. Er hilft bei einer realistischen Kosteneinschätzung und der daraus resultierenden Stundenhonorare, wenn die freiberufliche Fotografenrechnung am Jahresende aufgehen soll. www.guru-20.info/freelancehour/ www.fotofeinkost.de

Mehr zum Thema

Office 2016 auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone
Büro-Suite im Angebot

Gute Gelegenheit, der Familie ein Office-Upgrade zu spendieren: Bei Amazon gibt es Office 365 Home im Jahresabo für fünf Geräte für nur 49,99 Euro.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Über Webcam angeblich mitgefilmt

Cyberkriminelle erpressen Opfer mit vorgeblich peinlichen Webcam-Aufnahmen. Als Beweis enthält die Mail ein vom Adressaten verwendetes Passwort.
Überrascht Playstation spielen
Spielekonsole

Wer eine PS4 kaufen will, schaut womöglich auf den Prime Day 2018. Wir prüfen die Angebote für PS4 sowie PS VR und verraten, ob sie sich lohnen.
Fritz OS 7 hat einen Release Candidate
Laborversion

AVM hat den „Release Candidate“ für Fritz OS 7 zum Test freigegeben. Die Berliner sind somit im Plan, das Fritzbox-Update in Kürze veröffentlichen zu…
fast.com Update
Internetgeschwindigkeit

Netflix bietet auf fast.com schon länger einen einfachen Speedtest an. Dieser hat ein Update erhalten und lässt die Konkurrenz teilweise alt aussehen.