Digitale Fotografie - Test & Praxis
Mittelformat-Kameras

Hasselblad V-System - Digitale Aufrüstung mit CFV-Backs

Mit den neuen CFV-50- und CFV-39-Rückteile erschließt Hasselblad analogen V-System-Besitzern die Vorteile der digitalen Fotografie.

© Archiv

Die Digi-Backs wurden speziell für die Konstruktion und Funktionen der V-Systemkameras entwickelt und sind mit fast allen V-Modellen kompatibel. Als Pluspunkte betont Hasselblad die 50- oder 39- Megapixel-Auflösung bei 100 Prozent größerem Sensor verglichen mit 24x36-mm-Kleinbild, die digitale Objektivkorrektur für die Zeiss-Objektive mit den Vorteilen der Software Phocus, die Wahlmöglichkeit zwischen rechteckigem oder quadratischem Format, ISO-Werte von 50-800 und die Fachkamera-Option.Das CFV-50-Rückteil soll 14.270 Euro, das CFV-39-Rückteil 11890 Euro kosten. www.hasselblad.de/produkte/digital-rueckteile/cfv-50.aspx

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.