Digitale Fotografie - Test & Praxis

Hasselblad V-Serie mit CFV-39 - Bessere Bildqualität

Das neue digitale Rückteil CFV-39 mit 39 Megapixel Auflösung verwandelt klassische Hasselblad-V-Kameras in Digitalkameras. Dazu führt Hasselblad jetzt erstmals

© Archiv

Hasselblad CFV-39

Das neue digitale Rückteil CFV-39 mit 39 Megapixel Auflösung verwandelt klassische Hasselblad-V-Kameras in Digitalkameras. Dazu führt Hasselblad jetzt erstmals die digitale Autokorrektur (DAC) für das V-System ein, mit der sich die Abbildungsleistung der Objektive mit Hilfe der Hasselblad Phocus-Software nochmals steigern lassen soll.

Gibt der Fotograf den Typ des genutzten Objektivs, Blende und Aufnahmeabstand an, korrigiert die Hasselblad-Software Fehler und steigert laut Hasselblad die Abbildungsleistung der Objektive vor allem im Nahbereich. Auch Besitzern einer digitalen H-Kamera mit CF-Objektivadapter steht dieses Feature ab sofort zur Verfügung. Das digitale Rückteil CFV-39 für die Hasselblad V-Serie ist für 9.990 Euro im Fachhandel erhältlich. www.hasselblad.de

Mehr zum Thema

Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.
Blue-Screens, Automatische Reparatur und mehr

Die ersten Windows-10-Updates 2021 sind verfügbar. Einzelne Nutzer stoßen auf typische Probleme mit KB4598242 und KB4598229. Wir zeigen mögliche…