Digitale Fotografie - Test & Praxis
Luxus-DSLR

Hasselblad HV: Veredelte Sony A99 zum Kit-Preis von 10.115 Euro

Hasselblad präsentiert mit der neuen HV eine Systemkamera im neuen Design auf Basis der Sony Alpha 99.

© Hasselblad

Hasselblad HV Luxus-DSLR

Die neue Hasselblad HV basiert technisch auf der 2012 eingeführten Sony Alpha A99. Wie diese ist sie mit einem 24,3-Megapixel-Vollformatsensor und Sony A-Bajonett ausgestattet. Sie nutzt die SLT-Technologie mit teildurchlässigem Spiegel, die Autofokus mit schnellem Phasen-AF auch im Live-View- und Video-Modus ermöglicht. Full-HD-Video beherrscht die Hasselblad HV ebenfalls.

Anders als bei Hasselblad Lunar und Stellar, technisch identisch mit Sony NEX-7 (Test) und Cybershot RX100 (Test), ist der Name der neuen Hasselblad nicht astronomisch, dafür eher der Preis. Die Hasselblad HV wird mit dem Carl-Zeiss Vario-Sonnar 2,8/24-70 mm Brennweite ab sofort als Kit in einem Koffer für 10.115 Euro angeboten.

Hasselblad hebt die ergonomische Formgebung der Kamera und die verwendeten "Premiummaterialien wie Titan, hochwertiges Aluminium und modernste, unverwüstliche PVD-Beschichtungen" hervor. Bei Ankündigung des Verkaufsstarts sagte Ian Rawcliffe, CEO von Hasselblad, zur angepeilten Zielgruppe für die HV:"Die Kamera richtet sich an Menschen, die nicht nur leidenschaftlich gern fotografieren, sondern auch großen Wert auf eine stilvolle Ausrüstung legen."

Angesichts der Baugleichheiten der Hasselblad HV mit der Sony Alpha A99 dürften die Leistungen wie die technischen Daten denen der Sony A99 im ColorFoto-Labortest entsprechen.

Technische Daten

Download: Tabelle

© Hasselblad

© Hasselblad

Mehr zum Thema

Fotohandel

Kurzzeitig konnte bei Amazon die Panasonic Lumix GM1 schon vor der Markteinführung 104 Euro unter dem empfohlenen Verkaufspreis vorbestellt werden.
Leica-Unikat von Jony Ive

Eine von Jony Ives mit designte Leica M "RED" wurde mit einem Preis von 1,8 Millionen Dollar zur teuersten Digitalkamera der Welt.
Spiegellose Systemkamera

Canon hat in Japan die Canon EOS M2 offiziell vorgestellt. Mit an Bord ein angeblich deutlich verbesserter Autofokus, WLAN und mehr.
CES 2014

JK Imaging Ltd. bietet Digitalkameras unter der Marke Kodak an. Auf der CES 2014 war auch die Micro-Four-Thirds-Systemkamera Kodak ProPix S-1 zu…
Mittelformatkamera

Ricoh Imaging stellt für die CP+ 2014 die Vorstellung der neuen Mittelformatkamera Pentax 645D II in Aussicht. Auch neues Zubehör kommt.