Digitale Fotografie - Test & Praxis

Harman Inkjet - by Hahnemühle FineArt

Hahnemühle kooperiert mit Harman aus England und legt ein neues Papier- und Leinwandsortiment auf. Dieses sechs Papiere und eine Leinwand (Canvas) sind für den

image.jpg

© Archiv

Hahnemühle kooperiert mit Harman aus England und legt ein neues Papier- und Leinwandsortiment auf. Dieses sechs Papiere und eine Leinwand (Canvas) sind für den Inkjetdruck mit Pigmenttinten und Tinten auf Lösungsmittelbasis gedacht. Es gibt glänzende oder matte Papiere und zudem verschiedene Weißgrade und unterschiedliche Oberflächenstrukturen. Zwei der Papiere sind echte Barytpapiere mit einer mehrlagigen Beschichtung, die für die Anforderungen des Inkjetdruckes optimiert wurde. Das neue Sortiment soll Profifotografen und Druckdienstleister sowie für enthusiastische Amateure ansprechen. Verfügbar sind die Papiere in allen gängigen Blattgrößen und Rollenformaten ab April. www.hahnemuehle.com

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot. Der Preis leigt bei 161,81 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum…
Europa,IT-Netzwerk,Sicherheit
Umstrittene Netzpolitik der EU

Das europäische Urheberrecht soll reformiert werden. Nun haben EU-Abgeordnete eine Richtungsentscheidung zum Thema getroffen.
Fortnite Battle Royale Systemanforderungen
Battle-Royale-Shooter

Der Release von Fortnite als Android-App ist für den Sommer geplant. Angebliche APK-Downloads, die aktuell unter Youtube-Videos kursieren, sind ein…
Genervt chatten
Vorschaltwerbung und Unterbrechung

Facebook will Werbeclips in den Messenger integrieren, die das Chatten und Scrollen mitsamt Bild und Ton unterbrechen. Das könnte nervig werden!
Online-Community
Subscription Groups

Eine Facebook-Gruppe zu leiten und mit Inhalten zu füllen, kostet viel Arbeit. In "Subscription Groups" sollen Admins bald Inhalte gegen Geld anbieten…