Digitale Fotografie - Test & Praxis

Hama Miniscanner - Wiederbelebungsmittel für alte Fotos

Der umkomplizierte Einzugsscanner von Hama erfasst auf Knopfdruck Bilder bis zum Format 10 x 15 cm. Das Scannen ohne PC dauert wenige Sekunden. Steckt im

© Archiv

Der umkomplizierte Einzugsscanner von Hama erfasst auf Knopfdruck Bilder bis zum Format 10 x 15 cm. Das Scannen ohne PC dauert wenige Sekunden. Steckt im integrierten Lesegerät eine SD-, SDHC- oder MMC-Speicherkarte, wird darauf das Bild im JPEG-Format mit 300 dpi Auflösung und 24 Bit Farbtiefe gespeichert.

Wer den direkten Weg bevorzugt, kann den Miniscanner mit dem beiliegenden USB-Kabel an einem Digitalrahmen mit USB-Host-Schnittstelle oder auch einem PC anschließen und dort sofort das Ergebnis begutachten.

Helligkeits- und Farbregelung erfolgen vollautomatisch, eventuelle Korrekturen können nur im gescannten JPEG-Foto mit einen Bildbearbeitungsprogramm auf dem Computer vorgenommen werden. 77 Euro kostet der Spaß, die schönsten alten Schätzchen aus dem Fotoalbum zeitgemäß zu präsentieren.

www.hama.de

Mehr zum Thema

Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27.02. den Medion Akoya E15302 im Angebot. Für 499 Euro gibt es einen Aldi-Laptop mit Ryzen 5 3500U, 8GB RAM, 512GB SSD und mehr. Lohnt…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27. Februar mit dem HP Deskjet 2620 einen WLAN-Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer) für 45 Euro im Angebot. Lohnt sich der…
Ab 27.02.

Der HP 255 G7 (ab 27. Februar für 369 Euro bei Lidl) mit Ryzen 5, 8 GB RAM, 512 GB SSD und mehr ist vergriffen. Diese Alternativen gibt es für…
Business-Notebooks

Huawei hat die 2020-Variante des MateBook X Pro angekündigt. Dazu kommt die MateBook-D-Serie in Märkte außerhalb Chinas. Aktuell starten Angebote.
Bugfixes für Suche, Drucker, WMR und mehr

Nach KB4537818 für ältere Windows-10-Rechner veröffentlicht Microsoft das Bugfix-Paket als erweiterten Patch KB4535996 auch für 1903/1909. Alle Infos!