Digitale Fotografie - Test & Praxis

Hama Media Station PRN 35 - Mediazentrale

Zentrale Medienserver sind voll im Trend, denn die Mediaverwaltung auf Rechnern und mobilen Playern erfordert viel Zeit. Hama bietet mit der Media Station PRN

© Archiv

Zentrale Medienserver sind voll im Trend, denn die Mediaverwaltung auf Rechnern und mobilen Playern erfordert viel Zeit. Hama bietet mit der Media Station PRN 35 eine zentrale Einheit an, die JPEG und BMP-Bilder, MP3-Audiodateien und Videos im MPEG1/2/4-Format sowie Xvid und AVI-Container wiedergeben kann. Via HDMI, Componente oder Composite am Fernsehgerät angeschlossen, kann sie für die Präsentation benutzt werden. Sie kommuniziert via Funknetzwerk mit dem Rechner und kann von dort Fotos, Filme und Musik abrufen. Per USB können Sticks und Kartenlesegeräten ausgelesen werden. Das interne Speichermedium, eine 3,5 Zoll Festplatte, darf bis zu einem Terabyte Kapazität haben, wird aber nicht mitgeliefert. Dafür ist die Media Station mit 180 Euro relativ günstig.

www.hama.de

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.