Home und Mobile Entertainment erleben
IFA 2013

Hama Internet-TV-Box III mit VoD-Funktion

Es ist die mittlerweile dritte Variante ihrer kleinen Internet-TV-Box, die Hama dieses Jahr auf der IFA vorstellt.

© Hersteller

Hama Internet-TV-Box

Die Internet-TV-Box III hat ihren Vorgängern eines voraus: Sie macht nicht nur jedes TV-Gerät internetfähig, sondern bietet auch viele Video-on-Demand-Angebote. Dank der Kooperation mit dem Smart-TV-Experten Foxxum stehen der kleinen schwarzen Kiste viele Mediatheken zur Verfügung, so dass jede Menge Sendungen, Nachrichten und Videos zeitunabhängig gesehen werden können. Die vorinstallierte Maxdome-App liefert Blockbuster in HD und bringt die Lieblingsserien auf den Fernseher.

Zusammen mit der Internet-TV-Box III stellt Hama auf der IFA auch eine neue Air Mouse vor, die als perfekte Ergänzung zu der Box beschrieben wird - per Bewegungssteuerung lassen sich die Multimedia-Inhalte bedienen. Die Internet-TV-Box III kommt für 169 Euro in den Handel.

Sie finden Hama auf der IFA 2013 in Halle 10.2, Stand 101.

Mehr zum Thema

Ratgeber Smart-TV

Auf Fernsehern mit Online-Funktion kann man Filme von YouTube anschauen. Doch es gibt unterschiedlich komfortable Versionen für den TV-Schirm.
Testbericht

Es muss nicht gleich ein brandneuer Fernseher sein für volles Smart-TV-Vergnügen. Die kleine LG SP820 bringt auch alte TV-Geräte ins Internet.
Smart-TV

Die kleine ibox verleiht herkömmlichen Fernsehern moderne Web-Qualitäten und bietet ein großes Internetportal.
Internet-TV

Surfen im Internet, Apps aufrufen oder etwa Emails checken und beantworten ermöglicht die "Premium TV Box" von in-akustik. Sie arbeitet mit dem…
Smart-TV-Stick

Kann der Fire TV Stick von Amazon mehr als Googles Chromecast? Und worin liegen die Unterschiede zur Fire TV Box? Wir haben den Test gemacht.