Digitale Fotografie - Test & Praxis
ZUBEHÖR

Hama Fotoscanner "Combo" - Für Negativ und Positiv

Der neue "Combo"-Scanner von Hama mit CMOS-Sensor scannt in fünf Sekunden ein 10 x 15 cm Foto mit 300 dpi Auflösung und speichert es in eine JPG-Datei.

© Hama

Für einen Negativ-Streifen mit sechs Bildern benötigt der "Combo" laut Anbieter sogar nur zehn Sekunden. Dazu werden der Streifen mit einer Auflösung von 1200 dpi gescannt und die einzelnen Bilder anschließend automatisch in einzelne JPG-Dateien verwandelt. Dias können vom Filmstreifen ebenfalls eingescannt werden, nicht aber einzelne Dias.

Die JPGs können über den USB-2.0-High-Speed-Anschluss auf einen PC oder digitalen Bilderrahmen übertragen oder direkt auf einer SD-, SDHC-, MMC-, MS- oder MS Pro-Karte gespeichert werden. Eine Selbstreinigungsfunktion des "Combo" oll verhindern, dass sich störende Staub- und Schmutzpartikel auf der Scan-Linse absetzen.

Knapp 90 Euro soll der 154 x 43 x 52 mm große und 230 g schwere A6-Fotoscanner im Handel kosten. www.hama.de

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.