Digitale Fotografie - Test & Praxis

Hama DigiEco-Hüllen - Damit klappt's

Mit den DigiEco-Hüllen von Hama lassen sich Speicherkarten persönlicher verpacken. Ihre frei gestaltbare Vorderseite kann durch ein aufgeklebtes Foto oder

© Archiv

Mit den DigiEco-Hüllen von Hama lassen sich Speicherkarten persönlicher verpacken. Ihre frei gestaltbare Vorderseite kann durch ein aufgeklebtes Foto oder eigenhändig gestaltet werden.

Die Aufbewahrungshüllen sind in fünf Varianten erhältlich und bieten Platz für entweder vier CF-, sechs SD- oder fünf MS Pro-Duo-Karten. Die Grußkarten fassen je eine CD oder eine SD-Karte. Bei den SD- und MS-Pro-Duo-Modellen gibt es die kreditkartengroße PocketCard.

Im Handel sind die Hüllen im 3er-Pack für rund 6 Euro oder die einzelne SD-Grußkarte für knappe 4 Euro erhältlich.

www.hama.de

Mehr zum Thema

Neue Android-Tablets

Xiaomi hat das neue Tablet Mi Pad 5 nach Europa gebracht. Wir fassen alle Informationen zu Release, Preis und den technischen Daten zusammen.
Speicher-Deals

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…
Alle Infos

Sony hat für die PS5 das Firmware-Update veröffentlicht, das die heißerwartete SSD-Speichererweiterung ermöglicht. Startzeit war am Mittwochvormittag.
Jetzt aktualisieren

Chrome und Edge erhalten ein sicherheitskritisches Update. Die neuen Versionen schließen einige Schwachstellen, die das BSI als gefährlich eingestuft…
Software-Brick

Eine Softwareaktualisierung für die PS4 scheint die Konsole vor Probleme zu stellen. Nutzerberichte häufen sich, wonach sich die Playstation 4 nach…