Digitale Fotografie - Test & Praxis

Hama DigiEco-Hüllen - Damit klappt's

Mit den DigiEco-Hüllen von Hama lassen sich Speicherkarten persönlicher verpacken. Ihre frei gestaltbare Vorderseite kann durch ein aufgeklebtes Foto oder

© Archiv

Mit den DigiEco-Hüllen von Hama lassen sich Speicherkarten persönlicher verpacken. Ihre frei gestaltbare Vorderseite kann durch ein aufgeklebtes Foto oder eigenhändig gestaltet werden.

Die Aufbewahrungshüllen sind in fünf Varianten erhältlich und bieten Platz für entweder vier CF-, sechs SD- oder fünf MS Pro-Duo-Karten. Die Grußkarten fassen je eine CD oder eine SD-Karte. Bei den SD- und MS-Pro-Duo-Modellen gibt es die kreditkartengroße PocketCard.

Im Handel sind die Hüllen im 3er-Pack für rund 6 Euro oder die einzelne SD-Grußkarte für knappe 4 Euro erhältlich.

www.hama.de

Mehr zum Thema

Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX Ende Oktober vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Ende November gestartet, gibt es schon erste…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Release der kleinen Ampere-Grafikkarte

Ab dem 02. Dezember können Sie die RTX 3060 Ti kaufen. Wir listen Shop-Links zu möglichen Angeboten der Online-Händler für Sie auf.