Ausstellung in Hamburg

Guy Bourdin: Retrospektive eines Trendsetters

Das Haus der Photographie Hamburg präsentiert ab November das Lebenswerk des französischen Fotografen Guy Bourdin (1928-1991).

News
VG Wort Pixel
Guy Bourdin Ausstellung
Guy Bourdin Ausstellung
© Pentax-Kalender, 1981. Asahi Optical Company Limited. Tokyo, Japan. © Estate of Guy Bourdin

In der bislang umfangreichste Guy-Bourdin-Ausstellung zeigt das Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen unweit des Hauptbahnhofs vom 1. November 2013 bis 26. Januar 2014 Polaroid-Fotos, Skizzen und Texte sowie Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus den 1950ern, die Künstlerporträts und Pariser Stadtansichten des 1928 in Paris geborenen Fotografen.

Zudem ist eine Auswahl eindrucksvoller Modestrecken und Kampagnen Bourdins und bisher unveröffentlichtes Material aus Bourdins persönlichen Archiv zu sehen. Auch sein malerisches Werk und seine filmischen Notizen werden erstmals öffentlich gezeigt. So vermittelt die Ausstellung sowohl den Überblick über das fotografische, malerische und filmische Gesamtwerk Bourdins als auch Einblicke in die Arbeits- und Denkweise dieses visionären Bilder-Machers.

Bourdin arbeitete in seiner über 50 Jahre währenden aktiven Zeit für Magazine wie Vogue sowie für Marken wie Chanel, Ungaro und Charles Jourdan. Er war begann in den 1950er Jahren mit schwarz-weißen Modeaufnahmen für die Pariser Vogue und erweis sich als Trendsetter, in dem er als einer der ersten Werbe- und Mode-Fotografen anstelle eines Produkts eine Story zum Bildinhalt machte. Auch richtete er seine Kompositionen an den konzeptuellen und grafischen Besonderheiten der Doppelseite aus. So beeinflusste er zahlreiche zeitgenössische Künstler, Fotografen und Filmemacher.

Seine ersten Fotografien zeigte er 1952 in der Galerie 29. Heute ist Bourdin in den renommiertesten Museen der Welt wie dem Victoria & Albert Museum, dem Jeu de Paume, dem National Art Museum von China, dem Tokyo Metropolitan Museum of Photography und dem Moscow House of Photography mit seinen Arbeiten vertreten. Sie sind auch in den Sammlungen führender Institutionen wie dem MoMA in New York, dem Getty Museum in Los Angeles, dem SFMOMA in San Francisco und dem Victoria & Albert Museum, London vertreten.

Fotopraxis: Bildideen zum Thema "Strukturen"

Ergänzt wird die Ausstellung in den Deichtorhallen durch eine Auswahl von Werken aus der Sammlung F.C. Gundlach, die sich thematisch-inhaltlich an das Werk von Guy Bourdin anlehnen. Die Kabinettausstellung >>En compagnie de Guy Bourdin<< zeigt rund 40 Werke u.a. von Man Ray, Erwin Blumenfeld, Helmut Newton, Chris von Wangenheim, William Klein, David LaChapelle, Tim Walker und Kristian Schuller.

Zur Ausstellung erscheint ein Magazin mit zahlreichen Abbildungen, einem Vorwort von Dirk Luckow, Texten von Ingo Taubhorn, Mike Figgis, Peter V. Brinkemper, Annabelle Hirsch, Anna Seckler, Sabine Schnakenberg, David Riedel sowie Statements von Wegbegleitern Guy Bourdins. Hg. Ingo Taubhorn, Gestaltung: Detlev Pusch. Magazinumfang: ca. 140 S., Preis: 19,80 Euro.

Haus der Photographie

Deichtorhallen Hamburg, Deichtorstr. 1-2, 20095 Hamburg Öffnungszeiten 1. November 2013 - 26. Januar 2014 Di - So 11 - 18 Uhr, jeden 1. Do im Monat 11 - 21 Uhr. Öffentliche Führungen Jeden Sa und So um 15 Uhr

Outdoor-Galerie

Eine Freiluft-Galerie mit einem begehbaren Magazin mit Fotografien von Guy Bourdin ist vom 18. Oktober bis 7. November 2013 auf dem Hamburger Jungfernstieg zu sehen.

11.10.2013 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Gottfried Jäger präsentiert seine Lochblendenstruktur 3.8.14 F 2.5, 1968 Kameraphotographie

Fotoszene

DGPh-Kulturpreis 2014 vergeben

Der Künstler und Wissenschaftler Prof. Dr. Gottfried Jäger erhält den Kulturpreis 2014 der Deutschen Gesellschaft für Photographie.

Kaiser Canon EOS 70D

DVD

Kaiser: Neues Video-Tutorial zur Canon EOS 70D

Kaiser erweitert kontinuierlich seine Reihe von DVD-Video-Tutorials. Aktuell ist das Canon EOS 70D Knowhow neu im Programm.

Ortery  3D MFP- Office Photography Machine

Foto-Automatisierung

Ortery stellt Fotoautomat für 3D- und Panorama-Produktfotos…

US-Spezialist Ortery hat ein automatisches Aufnahmemodul für unkomplizierte Panorama- und 3D-Produktfotografie vorgestellt.

Lumix-Festival - Hannover

Fotoszene

4. Lumix Festival vom 18. bis 22. Juni 2014 in Hannover

Vom 18. bis 22. Juni 2014 findet in der Hochschule Hannover zum vierten Mal das Lumix-Festival statt.

Charity Fotowettbewerb, Fina Watson/ Survival

Fotowettbewerb

Survival International sucht Fotos zur Unterstützung…

Die Organisation "Survival International" geht bei ihrem jährlichen Kalender neue Wege. Statt nur Profis sind diesmal alle Fotografen aufgerufen,…