PC-Kauf

Die "besten" Grafikkarten-Angebote zum Black Friday

Gleich vorab: Es gibt kaum eine RTX 30 und keine Radeon RX 6800 (XT). Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen will, bekommt bei uns die besten Black-Friday-Angebote. Die müssen aber auch ohne Geforce RTX 2070 und 2080 Super auskommen.

News
VG Wort Pixel
Grafikkarte optimal einstellen
Starke Grafikkarten sind aktuell Mangelware, nicht nur bei RTX 30 und Radeon RX 6000.
© BokehStore / shutterstock

Sie brauchen jetzt eine Grafikkarte und wollen ihr Erspartes nicht auf Ebay für RTX 3080 oder Radeon RX 6800 XT verpulvern? Dann bleibt nur Warten oder überlegen Sie sich, ob die folgenden Angebote für Grafikkarten der Vorgängergeneration für Sie in Frage kommen. Wir suchen vertretbare Preise für die AMD-GPUs RX 5500 XT, 5600 XT sowie 5700 (XT). Bei Nvidia kommen Geforce GTX 1650, 1660 (Ti) und RTX 2060-, 2070- und 2080-Super auf den Plan. Eine 2080 Ti lassen wir angesichts der Preise, die gegenüber den neuen High-End-Karten wirklich wehtun, aus. Soweit die anfänglichen Voraussetzungen. Die Angebotspreise haben wir den verlinkten Produktseiten - Stand 14:05 Uhr - entnommen.

Angebote für Radeon RX 5500XT

Im Bereich bis 200 Euro empfehlen wir im Normalfall ältere AMD-Karten wie die RX 580 und 590. Die sind aber kaum noch zu bekommen. Ersatz verspricht die 5500 XT, die es von MSI immerhin für unter 200 Euro gibt: bestellbar - kurzfristig lieferbar ist noch einmal eine andere Geschichte.

Angebote für Radeon RX 5600XT

Eine Stufe bzw. aktuell mindestens 70 Euro höher siedelt die 5600 XT an.

Angebote für Radeon RX 5700

Vor wenigen Monaten schien die RX 5700 unter 300 Euro zu rutschen. Ausgerechnet am Black Friday 2020 steigen die Preise und die Verfügbarkeit sinkt (siehe gleich).

Angebote für Radeon 5700 XT

Hier wäre 400 Euro eine erwartetete Preisgrenze gewesen. Die günstigsten Anbieter sind deutlich darüber - relativ zeitnah geliefert werden können sie immerhin (noch).

Angebote für Geforce GTX 1650

"Einfaches" PC-Gaming scheint GPU-seitig noch für unter 150 Euro möglich zu sein.

Angebote für Geforce GTX 1660

Bei 200 Euro Budget ist die 1660 eine Überlegung wert. Doch auch das zur Stunde günstigste Angebot bei Amazon hat eine recht hohe Lieferzeit.

Angebote für Geforce GTX 1660 Ti

Der Sprung auf eine Ti-Variante ist relativ günstig möglich. NBB hat immerhin lieferbare Ware.

Angebote für RTX 2060 Super

Das sind leider wirklich die günstigsten Karten mit "RTX 2060 Super" - dazu kommt auch noch, dass diese vergriffen sind.

Keine Angebote für RTX 2070 / 2080 Super

Wenige Karten mit RTX 2070 / 2080 Super unter 500 bzw. 700 Euro Euro sind schnell vergriffen, etwa die Modelle von EVGA auf Amazon. Das liegt daran, dass die 2070 Super abgelöst wurde und nicht mehr produziert wird – von der RTX 3070, die quasi nicht lieferbar ist. Das trifft auch die RTX 2080 Super, die von der RTX 3080 beerbt wurde. Die 2080 Super liegt bei 629 Euro – wird Amazon und anderen Händlern zur Stunde aber anscheinend aus den Händen gerissen, genau wie die 2070 Super. Die Folge: Die Preise steigen - und das bei alten Grafikkarten.

Darum können wir preisbewusste GPU-Käufer mit etwas höherem Anspruch eigentlich nur auf die Radeon RX 5700 XT verweisen, die weiter produziert wird und zumindest unter 500 Euro zu haben ist. Dieser Betrag lässt sich in unserem Artikel aber nur als „bestes“ Angebot bezeichnen, weil der Gebraucht- oder „Scalper“-Markt beispielsweise auf Ebay tatsächlich laufend RTX 3070 oder Radeon RX 6800 ab mindestens 700 Euro umsetzen kann. Und das sind gerade einmal die "günstigsten" neuen Karten mit UVPs von eigentlich unter 550 Euro. Etwas besser sieht es immerhin bei anderen PC-Komponenten aus. Doch auch die dort empfohlene GPU ist nicht mehr verfügbar.

PC selbst zusammenstellen

PC-Kauf

PC-Konfig zum Black Friday: Ryzen 9 3900X & RTX 2070…

Der PC-Kauf ist wegen Engpässen ein Nervenspiel. Wer mit der Vorgängergeneration Geld sparen will, bekommt hier zum Black Friday eine starke…

27.11.2020 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Kaufübersicht zur High-End-Grafikkarte

Geforce RTX 3090 online kaufen: Angebote, Shops und mehr

Zum Release der Geforce RTX 3090 verraten wir Ihnen, wo Sie die High-End-Grafikkarte kaufen können. Alle Infos zu Starttermin, Angeboten, Shops und…

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Ampere-Grafikkarte

Geforce RTX 3070 online kaufen: Angebote, Shops und Tipps

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…

Radeon RX 6000: AMD zeigt das Referenzdesign

Fit für das Ringen gegen Bots und Scalper

AMD Radeon RX 6800 (XT) kaufen: Shop-Links, Einkaufs-Tipps…

Die AMD Radeon RX 6800 (XT) startet am 18. November um 15 Uhr in den Verkauf. Es wird wieder ein Ringen gegen Bots und Scalper. So steigern Sie Ihre…

Geforce RTX 3070 Ti: Release, Preis, Specs

Neue Nvidia-Grafikkarte

Geforce RTX 3070 Ti kaufen: Angebote, Shop-Links und mehr

Mit der Geforce RTX 3070 Ti startet die nächste Gaming-Grafikkarte. Wir geben Kauf-Tipps mit mutmaßlichen Angeboten, Shop-Links und mehr.

Die Grafikkartenpreise steigen seit Juli wieder konstant. Der Absturz mitten im Jahr sorgte nicht für die erhoffte Entspannung.

GPU-Marktanalyse

Grafikkarten: Preisentwicklung und Verfügbarkeit weiterhin…

Eine Analyse des Grafikkarten-Marktes zeigt: Preise steigen bei AMD konstant, Nvidia folgt nach einer kurzen „Entspannung“ und Verfügbarkeit hat kaum…