Leserumfrage

Google - Was nervt Sie an der Suchmaschine?

Google, einst "beste Suchmaschine der Welt", verliert immer mehr die Gunst seiner Benutzer. Wir möchten in unserer Umfrage von Ihnen wissen, welche Aspekte des Dienstes Ihnen am meisten auf die Nerven gehen.

© Montage Markus Beyer

Die Algorithmen, mit denen Google vor zehn Jahren die Vormachtstellung unter den Suchmaschinen eingenommen hat, bedeuten gleichzeitig seinen Qualitätsrückgang. Durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) versucht jede Webseite, die höchste Platzierung in der Google-Ergebnisliste und damit die höchsten Klickzahlen zu erreichen. Das sorgt für die Unterwanderung der Google-Suche mit Werbung und Verkaufsangeboten, wonach der Benutzer oft gar nicht suchen wollte.

Aber auch in eigener Sache macht sich Google unbeliebt. Die Google-eigenen Dienste wie Google News, Google+ oder die Google Bildersuche nehmen auf der Seite eine hervorgenommene Rolle ein und schmälern somit die Objektivität der Suche. Ganz zu schweigen von der Kritik durch Datenschützer: Google ist berüchtigt für die Praxis, Daten seiner Nutzer zu horten und zu monetarisieren.

Auf unserer Facebook-Seite haben wir deswegen eine Umfrage gestartet, mit der wir herausfinden wollen, welcher Aspekt Sie bei der Benutzung von Google ganz besonders stört. Sie sind auch aufgerufen, eigene Antwortmöglichkeiten hinzuzufügen. Die Ergebnisse sehen Sie demnächst in unserer Ausgabe 6/2013 und auf pc-magazin.de unter dem Titel "Die zehn besten Google-Alternativen".

Mehr zum Thema

Avira-Umfrage

Die Ergebnisse einer Umfrage des Antivirusherstellers Avira zeigen, dass sich die Mehrheit der Befragten Sorgen um ihre Sicherheit und Privatsphäre in…
Suchmaschinen

Was suchen deutsche Nutzer bei Google am häufigsten? Unter dem Begriff Google Zeitgeist 2012 veröffentlichte der Suchmaschinengigant nun die am…
So praktisch ist Google

Wir stellen die besten Google-Tools vor. Denn Google ist mehr als nur eine Suchmaschine. Sie können damit Ihr ganzes Online-Leben vereinfachen und…
Gmail, Maps und Co.

Google hat seine Dienste an vielen Stellen Verbessert. Wir zeigen Ihnen alle Änderungen und geben hilfreiche Tipps.
Kapitulation vor Facebook?

Google+ scheint vor Facebook zu kapitulieren. Der Gründer Vic Gundotra gibt seinen Posten auf. Gleichzeitig werden über 1.000 Mitarbeiter umgesiedelt.