Skybox & Google

Google zahlt 500 Millionen Dollar für HD-Satellitenbetreiber

Google hat den Satellitenbild-Spezialisten Skybox Imaging für 500 Millionen Dollar gekauft. Dieser bietet hochauflösende Bilder aus dem Weltall.

News
Derartige Bilder produziert Skybox Imaging - künftig für Google.
Derartige Bilder produziert Skybox Imaging - künftig für Google.
© Skybox Imaging

Google ist mit Skybox Imaging zu einer Einigung gekommen, teilte das Unternehmen Anfang der Woche mit. Der Preis für den Anbieter von HD-Satellitenbildern betrage 500 Millionen Dollar. Skybox ermöglicht es, Gegenden mit Hilfe von detailreichen Fotos und 90-Sekunden Videos zu betrachten. Dazu gehören z.B. das Beobachten von Containern in Häfen sowie die Überwachung von Feldern und Parkplätzen.

Die Satelliten von Skybox sollen die Karten von Google stets auf aktuellem Stand halten. Gleichzeitig möchte das Unternehmen die Katastrophenhilfe verbessern und den Zugang zum Internet für unversorgte Regionen ermöglichen. Über Googles Kaufabsichten betreffend Skybox berichteten wir bereits vor rund zwei Wochen.

Lesertipp: Google kauft Drohnenhersteller Titan Aerospace

Google ist schon länger bestrebt, das Internet in abgelegenen Gegenden anzubieten. Vor einem Jahr hat das Google X Labor mit dem Projekt Loon begonnen. Es arbeitet an hoch fliegenden solarbetriebenen Ballons, die das Internet in entsprechende Gebiete bringen sollen. Auch die digitalen Satellitenbilder von Google Earth haben sich weiterentwickelt.

Skybox Imaging Captures World's First High-Resolution, HD Video of Earth from Space (1080p HD)

Quelle: Skybox Imaging
1:19 min

11.6.2014 von Leif Bärler

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Baseline: Das Projekt soll bei der Prävention von Krankheiten unterstützen.

Google X

Google Projekt Baseline erfasst den menschlichen Körper

Mit dem Projekt Baseline will das Forschungslabor Google X eine Datenbank zum menschlichen Körper erstellen. Die Daten sollen gegen Krankheiten…

Jetzt mit Mond und Mars: Eine Entdeckungsreise über Google Maps lohnt sich.

Mars & Mond in 3D

Google Maps lädt auf Entdeckungsreise in den Weltraum ein

Google hat den Mond und den Mars für seinen Kartendienst Google Maps in 3D freigeschaltet. Eine Entdeckungsreise in den Weltraum lohnt sich.

Google Play Music verschenkt Songs

Gratis-MP3s

Kostenloser Musik-Download bei Google Play Music

Derzeit gibt es Gratis-Songs bei Google Play Music als Download. Mit dabei sind Interpreten wie Daft Punk, die Fantastischen Vier, Shakira und…

Sichere Google-Accounts für Kinder

Eltern bekommen Kontrolle

Google plant Accounts für Kinder unter 13 Jahren

US-Medien zufolge plant Google spezielle Accounts für Kinder. Eltern sollen dabei kontrollieren, wie Kinder die Google-Dienste nutzen und welche Daten…

Google übernimmt Zync Render

Wettbewerb bei Cloud-Diensten

Google kauft Spezialeffekte-Firma Zync

Google hat die Spezialeffekte-Firma Zync gekauft. Beim Angebot von Cloud-Diensten stehen Google und Amazon im scharfen Wettbewerb.