Google Glass Release

Google verkauft Datenbrille ab sofort für 1.500 US-Dollar

Ab sofort wird Googles Augmented-Reality-Brille Google Glass im freien Verkauf angeboten. Der Preis zum Release liegt bei 1.500 Dollar.

News
Google startet den Verkauf seiner Augmented-Reality-Brille für 1.500 US-Dollar.
Google startet den Verkauf seiner Augmented-Reality-Brille für 1.500 US-Dollar.
© Google

Google wird ab sofort dauerhaft über das Internet Bestellungen für Google Glass entgegennehmen. Der Test-Verkauf am 15. April war ein voller Erfolg. Ein Exemplar soll dabei zum Release 1.500 US-Dollar zuzüglich Steuern kosten.

Lesetipp: Google Glass - Kino-Verweis wegen Piraterieverdacht

Die AR-Brille bleibt dennoch im Beta-Status. Laut Google ist das Angebot auf die vorhandenen Exemplare begrenzt. Nachdem das Feedback nach dem Testverkauf am 15. April so überwältigend gewesen sein soll, will Google schnellstmöglich die Lagerbestände wieder auffüllen und dafür sorgen, dass jeder Interessent zu einem Exemplar von Google Glass kommt.

15.5.2014 von Leif Bärler

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Jahresrückblick 2013: In unserem Jahresrückblick zeigen wir die Top-Themen des Jahres 2013.

Windows 8.1, Prism, PS4 & Co.

Jahresrückblick 2013 - Highlights & Flops von Januar bis…

Windows 8.1, iPad Air, iPhone 5s, PS4, Xbox One, NSA, Prism & Co.: Der Jahresrückblick 2013 hat einiges zu bieten. Gehen Sie mit unserer Galerie auf…

Google Glass & Roger Federer

Absurde Web-Videos

"Ok Glass, play tennis!"

Roger Federer spielt Tennis mit Google Glass und liefert spannende Bilder.

Google kauft Songza

Intelligentes Musik-Streaming

Songza von Google gekauft

Google hat den Musikstreamer Songza übernommen. Der intelligente Streaming-Dienst spielt Lieder anhand der Stimmung und Aktivität der Nutzer.

Die wichtigste Mission der Apollo 11 startete vor 45 Jahren.

Apollo 11

45 Jahre Mondlandung - Videos, Apps und mehr zum Jahrestag

1969 betrat Neil Amstrong als erster Mensch den Mond. Zur Ehrung dieses historischen Datums haben wir Videos, Apps und mehr gesammelt.

Jetzt mit Mond und Mars: Eine Entdeckungsreise über Google Maps lohnt sich.

Mars & Mond in 3D

Google Maps lädt auf Entdeckungsreise in den Weltraum ein

Google hat den Mond und den Mars für seinen Kartendienst Google Maps in 3D freigeschaltet. Eine Entdeckungsreise in den Weltraum lohnt sich.