Sandalen-Epos liegt ab 1. Oktober als Steelbox im Händlerregal

"Gladiator" erstmals auf Blu-ray - über elf Stunden Bonusmaterial

Als eine 2-Disc High-Definition-Edition will Universal Pictures International Entertainment (UPIE) den Blockbuster "Gladiator" von Ridley Scott veröffentlichen und verspricht elf Stunden Bonusmaterial, wovon vier Stunden noch nie gezeigt wurden.

News
Russell Crowe als Feldherr Maximus im Film
Russell Crowe als Feldherr Maximus im Film "Gladiator"
© Archiv

Als eine 2-Disc High-Definition-Edition will Universal Pictures International Entertainment (UPIE) den Blockbuster "Gladiator" von Ridley Scott veröffentlichen und verspricht elf Stunden Bonusmaterial, wovon vier Stunden noch nie gezeigt wurden.

Wie Universal Pictures International Entertainment heute in Hamburg mitteilte, erscheint "Gladiator" mit Russel Crowe in der Hauptrolle als Steelbox mit zwei doppelschichtigen BD-50-Blu-ray-Scheiben zeitgleich am 1. Oktober 2009 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Auf der ersten Disk befinden sich neben der 155 Minuten langen Kinoversion auch die Extended Version mit 171 Minuten Laufzeit. Zusätzlich tummeln sich bereits auf der ersten Scheibe zahlreiche Extras wie entfallene Szenen, Audiokommentare sowie eine neue Funktion namens "Vision von Elyson: Themenportal", womit der Zuschauer während des Films interessante Szenen markieren kann, um später danach in den zahlreichen Extras auf Disk 2 gezielt suchen zu können. Auf der zweites Disk findet der Zuseher als eines der Highlights die Dokumentation "Stärke und Ehre: So entstand die Welt von Gladiator".

Im Mittelpunkt des mit 5 Oscars ausgezeichneten Spielfilms "Gladiator" steht der römische General Maximus Decimus (Russell Crowe), der einem Verrat des korrupten Prinzen Commodus zum Opfer fällt. Nachdem Maximus am äußeren Rand des Römischen Imperiums gefangen und versklavt wird, steigt er zu einem der erfolgreichsten Kämpfer in der Gladiatoren-Arena auf, um die Morde an seiner Familie und seinem Kaiser zu rächen. Die Koproduktion von Universal und Dreamworks kam im Mai 2000 weltweit in die Kinos und spielte rund 458 Millionen US-Dollar ein. Zugleich ist "Gladiator" der meistverkaufte DVD-Titel von Universal - seit 2004 wurden weltweit über 5.372.000 Stück abgesetzt.

Russell Crowe als Feldherr Maximus im Film
Russell Crowe als Feldherr Maximus im Film "Gladiator"
© Archiv

24.6.2009 von Redaktion pcmagazin und Andy Ilmberger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.