Digitale Fotografie - Test & Praxis

Gitzo Ocean Traveler - bereit für Sand und Wasser

Gitzo legt eine neue Stativserie speziell für harte Einsätze am Strand und im Wasser auf. Dabei scheuen die Ocean Traveler noch nicht mal Salzwasser, denn die

© Archiv

Gitzo legt eine neue Stativserie speziell für harte Einsätze am Strand und im Wasser auf. Dabei scheuen die Ocean Traveler noch nicht mal Salzwasser, denn die Stativbeine werden durch ein sogenanntes G-Lock-Schließsystem geschützt. Es soll das eindringen von Wasser und Staub in die Rohre weitgehend verhindern. Dringt doch mal Wasser ein, kann dieses durch ein Schachtsystem in der oberen Edelstahl-Fassung der Carbon-Beine wieder abfließen. Die Beine lassen sich nicht nur wie bei den meisten Stativen üblich in drei Stufen abspreizen, sondern auch extrem nach oben stellen um auch in außergewöhnlichen Positionen halt zu finden.

Die Ocean Traveler Stative kommen mit Edelstahlkopf. Dieser arbeitet mit geringer Menge Schmiermittel und lässt sich komplett zerlegen, so dass man Schmutz und Wasser einfach wieder entfernen kann.

Das Ocean Traveler wiegt 1,4 Kilo, lässt sich auf kompakte 43 cm zusammenschieben und erreicht mit Mittelsäule eine Arbeitshöhe von maximal 149 cm. Die Mittelsäule lässt sich für bodennahe Aufnahmen mit dem Kopf nach unten ummontieren. Der Preis des Ocean Traveler GK1581OT liegt bei circa 1150 Euro.

www.bogenimaging.de/gitzo

© Archiv

© Archiv

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…