Digitale Fotografie - Test & Praxis

Gitzo 2-Wege-Fluid-Stativköpfe - Vogelbeobachtung und Tierfotografie

Gitzo hat seine ersten 2-Wege-Fluid-Stativköpfe entwickelt und zielt damit besonders auf Tierfotografen und Beobachter. Bei ihnen zählt eine robuste schnell

image.jpg

© Archiv

Gitzo hat seine ersten 2-Wege-Fluid-Stativköpfe entwickelt und zielt damit besonders auf Tierfotografen und Beobachter. Bei ihnen zählt eine robuste schnell und einfach bedienbare Ausstattung. Die neuen 2-Wege-Fluid-Stativköpfe sind aus Magnesium gefertigt. Fluid-Patronen regulieren innerhalb des Systems die Schwenk- und Neigeachsen und sorgen so für weiche und geschmeidige Bewegungen.

Das Fluid der neuen Gitzo-Patronen soll über einen großen Temperaturbereich hinweg für eine kontinuierliche Leistung sorgen. Im Gegensatz zu Videoköpfen, die in der Regel auch mit Fluiddämpfung arbeiten, sollen hier auch schnelle Schwenks, die beispielsweise bei der Verfolgung von Vögeln notwendig sind, klappen. Gleichzeitig haben die 2-Wege-Fluid-Köpfe eine getrennte Friktion für Schwenk- und Neigeachse.

Das Single-Lock-System sorgt mit einer Drehbewegung für die Fixierung beider Achsen. Der Schwenkarm kann auf beiden Seiten angebracht werden. Die Stativköpfe haben eine doppelte Schnellwechsel-Sicherung, die die Kamera vor plötzlichem Abrutschen vom Stativkopf schützt.

Die neuen Stativköpfe sind in zwei Serien erhältlich: Das Modell der Serie 1 (GH1720QR) kostet 270 Euro, ist 9,2 Zentimeter hoch und wiegt 460 Gramm. Gedacht ist der Kopf für Equipment bis 4 Kilo.

Für die Serie 2 (GH2720QR) verlangt Gitzo 325 Euro. Der Stativkopf hat eine Höhe von 10,7 Zentimetern und wiegt 700 Gramm. Er lässt Kameras mit bis zu 6 Kilo zu. Beide Stativköpfe sollen auch für Videoanwendungen ideal sein.

Passend dazu bietet Gitzo Leveling-Stative deren Mittelsäule in jede Richtung in einem Winkel von bis zu 15 Grad verstellt werden können. Damit lässt sich die horizontale Ausrichtung schneller durchführen.

www.gitzo.de

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.