GigaPan Epic - Gigapixel-Fotos mit Megapixel-Kameras

GigaPan Epic - Gigapixel-Fotos mit Megapixel-Kameras Vielen Google Earth-Betrachtern sind schon die Gigapixel-Fotos und -Panoramas aufgefallen, die beim

News
image.jpg
© Archiv

GigaPan Epic - Gigapixel-Fotos mit Megapixel-Kameras Vielen Google Earth-Betrachtern sind schon die Gigapixel-Fotos und -Panoramas aufgefallen, die beim Anklicken der orange-blauen Markierungen zahlreiche Motive in gigantischer Auflösung zeigen. Um selber derartige Fotos zu machen, bedarf es keiner Gigapixel-Kamera. Es funktioniert mit den meisten Kompaktmodellen.

Die US-Firma GigaPan haben mit dem EPIC einen Stativaufsatz mit eingebauter Panorama-Automatik entwickelt. Das 20 x 19 x 12 cm große und 1,6 kg schwere Gerät zerlegt das Bildfeld von oben links nach unten rechts in Zeilen und Spalten, um dann das Motiv mit der eingespannten Megapixel-Kamera in vorprogrammierten passenden Schritten in Höhe und Breite zu scannen. Die so entstandenen, je nach Einstellung bis zu über 1000 Einzelbilder werden später von der mitgelieferten Stitcher-Software zu einem Foto in Gigapixel-Dimensionen zusammengerechnet. Auch 360°-Panoramen sind möglich. Diese können dann u.a. auf GigaPan.org präsentiert werden.

Der Gigapan Epic besteht neben der Steuerelektronik aus einem LCD-Monitor, sechs Bedienungsknöpfen, mechanischem Auslösefinger und einem von sechs Mignonzellen mit Energie versorgten Schrittmotor. Die integrierte Software gibt die Bedienungsschritte vor, eine umfangreiche Bedienungsanleitung erklärt die Einrichtung. Der GigaPan Epic wird für rund 380 US-Dollar angeboten. Unter der Bezeichnung EPIC 1000 ist schon eine Variante für größere Kameras in Vorbereitung.

http://gigapansystems.com/system-page.html www.gigapan.org

image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv

3.2.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft 365 Family ist das neue Office 365 Home

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs im Angebot: Offizielle Speichererweiterungen…

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…

Das Startmenü wandert in Windows 11 in die Mitte.

Workaround für "hohe" Systemanforderungen

Windows 11: Hardware-Prüfung umgehen - Tool und offizieller…

Die Systemanforderungen von Windows 11 mit TPM 2.0 und Secure Boot sperren viele Rechner aus. Diese Tipps helfen beim Umgehen der Hardwareprüfung –…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.