gfu/GfK-Studie - Digitalkamera-Comeback

Die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) und die Marktforscher von der GfK haben sich mit den Entwicklungstrends bei Mobilgeräten

News
image.jpg
© Archiv

Die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) und die Marktforscher von der GfK haben sich mit den Entwicklungstrends bei Mobilgeräten der Unterhaltungselektronik am Beispiel von MP-3-Playern und Digitalkameras befasst und kommen zu einem interessanten Ergebnis. Während Multimedia-Handys mit einem geschätzten Marktanteil von 66 Prozent für 2009 den reinen Musikplayern, die von 50 Prozent 2004 auf nunmehr 14 Prozent abgestürzt sind, den Schneid abgekauft haben, geht der Trend bei Digitalkameras zurück in die andere Richtung.

Während Digitalkameras den Markt der fototauglichen Mobilgeräte im Jahr 2007 nur noch mit 25 Prozent abdeckten und Fotohandys/Smartphones bereits 73 Prozent erreicht hatten, sagen die Prognosen für 2009 31 Prozent für die reinen Digitalkameras und 66 Prozent für Fotohandys/Smartphones voraus. Als Grund für das Comeback "echter" Digitalkameras führen die Konsumforscher an: Kameras bieten heute zu attraktiven Preisen ein Qualitätsniveau, das andere, mit vielen weiteren Funktionen kombinierte Gerätearten nicht annähernd erreichen." Und das Fazit von Dr. Rainer Hecker, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu lautet: "Die moderne Digitaltechnik bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten, Anwendungen zu kombinieren. Aber das Beispiel anspruchsvoller Digitalkameras zeigt auch: Steht kompromisslose Qualität im Vordergrund, so haben hoch entwickelte Spezialgeräte nicht nur ihre Berechtigung, sondern auch dauerhaft interessante Marktchancen."

Foto oben rechts: Samsung

www.gfu.de

30.6.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Fritzbox 6660 Cable

Warnung vor Betrugsversuchen

AVM: Phishing-Mails zielen auf Fritzbox-Nutzer ab

Laut Fritzbox-Hersteller AVM kursiert derzeit eine E-Mail herum, die es auf sensible Benutzerdaten abgesehen hat. Wie Sie diesen Phishing-Versuch…

Der Medion Akoya 14412 ist in wenigen Tagen bei Aldi Süd.

Notebook ab 9. 12.

Medion Akoya E14412: Neuer Aldi-Laptop für 555 Euro im…

Bei Aldi Süd gibt es ab 9. Dezember einen neuen Laptop in teilnehmenden Filialen. Lohnt sich der Medion Akoya E14412 für den Preis von 555 Euro?

Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)

Auch AVM betroffen

Mehr als 220 Sicherheitslücken in beliebten Routern gefunden

Sicherheitsforscher haben neun populäre WLAN-Router untersucht und dabei eine Masse an Schwachstellen entdeckt - trotz aktuellem Firmware-Update.

Fritzbox 7510: Eine neue DSL-Fritzbox mit WiFi 6 für 129 Euro (UVP).

Wifi 6, Gigabit-LAN, DECT-Basis und mehr

Fritzbox 7510 vorgestellt: Neuer DSL-Router für 129 Euro

AVM hat mit der Fritzbox 7510 einen neuen DSL-Router mit Modem, DECT-Basis und modernen wie brauchbaren Standards wie Wifi 6, Gigabit-LAN und mehr…

Windows 11 Shortcuts

Nach Upgrade

Windows 11: Berichte über Probleme mit SSD-Performance

Wer das Upgrade auf Windows 11 durchgeführt hat und eine NVMe-SSD besitzt, muss möglicherweise Einbußen in der Performance in Kauf nehmen.