"Reine Stimmungsmache"

GEMA reicht Unterlassungsklage gegen Youtube-Sperrtafel ein

Wer kennt sie nicht: die Sperrtafel bei auffindbaren, aber bei uns nicht abrufbaren Youtube-Clips. Der Text sei reine Stimmungsmache, sagt die GEMA und klagt jetzt vor dem Landgericht München auf Unterlassung.

News
Die GEMA klagt auf Unterlassung wegen der Sperrtafel bei Youtube.
Die GEMA klagt auf Unterlassung wegen der Sperrtafel bei Youtube.
© Screenshot: Youtube

In 2009 ist ein Vertrag zwischen Youtube und GEMA über die Abspiel-Vergütungen ausgelaufen. Seitdem schwelt der Streit zwischen dem Videoportal und der Urheberrechts-Vertretung um eine neue Regelung. Etwas über einen Drittel Cent pro Abruf fordert die Verwertungsgesellschaft, was die Google-Tochter Youtube bisher ablehnt. Mit der Unterlassungsklage der GEMA vor dem Landgericht München gegen die Youtube-Sperrtafeln wurde nunmehr ein weiterer Schauplatz der Auseinandersetzung eröffnet.

Die GEMA behauptet, dass der Text eine reine Stimmungsmache sei, da Youtube mehr Videos sperre, als die GEMA fordern würde. Hingegen meint Youtube, dass das Verfahrung den Weg zu einer Problemlösung nur verlängere. Das Videoportal will nicht die Zahlung pro Klick, sondern nur eine prozentuale Summe, da man sonst wir alle unwirtschaftlichen Videos von der Plattform verbannen müsste, so ein Unternehmenssprecher.

28.1.2013 von Joachim Drescher

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nutzer sollen für Embeddings zahlen: Die GEMA will Lizenzgebühren erheben, wenn Nutzer Inhalte einbetten.

GEMA will an Youtube-Embeddings

Nutzer sollen für eingebettete Videos auf Facebook, Blogs…

Die Gema hat Interesse daran, Gebühren für Youtube-Embeddings einzufordern - von den Nutzern! Die EU hat das letzte Wort, dazu kommen technische…

Ein umstrittenes Anti-Islam-Video wird aus Copyright-Gründen entfernt.

Innocence of Muslims

Youtube soll Anti-Islam-Video aus Copyright-Gründen sperren

Innocence of Muslims von 2012 sorgte in arabischen Ländern für Proteste. Aus Copyright-Gründen soll Youtube das Video nach Gerichtsbeschluss nun…

GEMA vs. Youtube: Youtube-Videos von Sony Music bleiben gesperrt

GEMA vs. Youtube

Youtube-Videos von Sony Music bleiben gesperrt

Sony Music Entertainment will seine Forderungen gegenüber Youtube durchdrücken und sperrt die Musikvideos weiterhin, bis die Forderungen erfüllt…

Screenshot: Youtube

Video in deinem Land nicht verfügbar

Netflix, Youtube & Co. - EU will Ländersperre abschaffen

Aufgrund von Ländersperren (Geoblocking) lassen sich viele Videos auf Netflix, Youtube und mehr nicht abspielen. Die EU will dem ein Ende setzen.

Gema vs Youtube - Sperrtafel

Streit um Gebühren - Sperre von Musikvideos

Gema vs. Youtube: Google gewinnt vor Gericht

Etappensieg für Google: Im Rechtsstreit um Gema-Gebühren für Youtube-Videos hat das Landgericht München eine Klage der Verwertungsgesellschaft…