4K und HDR mit 60 FPS

Geforce RTX 2080: Nvidia veröffentlicht erste Benchmark-Tests

Nvidia veröffentlicht Benchmark-Testergebnisse zur Geforce RTX 2080. Die Turing-Karte soll doppelt so schnell wie der direkte Vorgänger Geforce GTX 1080 sein.

Geforce RTX 2080 im Benchmark-Test: Vergleich mit Geforce GTX 1080

© Nvidia

Nvidia schickt die Geforce RTX 2080 in den Benchmark-Test: Diese FPS-Werte soll in 4K mit HDR drin sein. Infos zum Rest des Systems gibt es aber nicht.

Wie schnell ist die Geforce RTX 2080? Bis zum Release am 20. September müssen sich interessierte Käufer noch gedulden, ehe unabhängige Tests stichhaltige Benchmark-Ergebnisse  zu den neuen Turing-GPUs mit Echtzeit-Raytracing liefern. Die Zeit bis dahin verkürzt Nvidia nun mit ersten eigenen Infos zur Leistungsfähigkeit – zumindest zur mittleren der drei neuen Grafikkarten, im Vergleich zum direkten Pascal-Vorgänger Geforce GTX 1080.

Es gibt eine Übersicht mit angeblichen FPS-Angaben (Bilder pro Sekunde) in verschiedenen aktuellen Spielen sowie der „Infiltrator“-Tech-Demo (siehe oben).  Dazu kommt ein Diagramm mit relativen Vergleichsangaben, die die genannten Chips gegenüberstellen (siehe unten).

Nvidia betitelt die erste Übersicht mit „4K HDR 60Hz“. Das bedeutet ein ruckelfreies Spielerlebnis auf Ultra-HD-Auflösung mit HDR-Kontrasten und mindestens 60 Bildern pro Sekunde (FPS). Mit einer Geforce RTX 2080 und einem ansonsten unbekannten System seien folgende Daten ermittelt worden. Die Angaben entsprechen einer nicht übertakteten RTX 2080 und sind wahrscheinlich durchschnittliche Performance-Werte:

  • Final Fantasy 15: 60 FPS
  • Hitman: 73 FPS
  • Call of Duty WW2: 93 FPS
  • Mass Effect Andromeda: 67 FPS
  • Battlefront 2: 65 FPS
  • Resident Evil 7: 66 FPS
  • F1 2017: 72 FPS
  • Destiny 2: 66 FPS
  • Battlefield 1: 84 FPS
  • Far Cry 5: 71 FPS

Auf der zweiten Übersicht vergleicht Nvidia die Geforce RTX 2080 mit dem direkten Vorgänger Geforce GTX 1080. In unterstützten Spielen wird noch Nvidias KI-gestütztes Supersampling-Feature DLSS (Deep Learning Super-Sampling) aktiviert. Dann setzt sich die Turing- gegenüber der Pascal-Karte natürlich deutlich ab. Mit DLSS sei die RTX 2080 in der „Infiltrator“-Tech-Demo, Final Fantasy 15 (HDR), PUBG, Ark: Survival Evolved, JX3 und in Shadow of the Tomb Raider rund doppelt so schnell.

Lesetipp: Geforce RTX 2080 Ti & Co. - Release, Preis und Raytracing-Spiele

Ohne DLSS bewegt sich die Performance für die genannten Titel und die weiteren Spiele Hitman 2 (HDR), Wolfenstein 2, Shadow of War (HDR) und Mass Effect Andromeda (HDR) rund um den Faktor 1,5. Demnach ist die Geforce RTX 2080 im Vergleich zur Geforce 1080 also rund 50 Prozent schneller. Für die Geforce RTX 2080 Ti hieß es zur Enthüllung, sie sei doppelt so stark wie die Geforce GTX 1080 Ti. Ob diese Angaben sich bewahrheiten, muss sich noch zeigen.

Geforce RTX 2080 vs GTX 1080

© Nvidia

Die Geforce RTX 2080 im Benchmark-Test: Relativer Performance-Vergleich mit der Geforce GTX 1080.

Raytracing-Trailer: Battlefield 5

Quelle: EA
Der Raytracing-Trailer zu Battlefield 5.

Mehr zum Thema

Geforce RTX 2080 Ti
Gaming-Grafikkarten mit Echtzeit-Raytracing

Nvidia hat die drei neuen Gaming-Grafikkarten Geforce RTX 2080 Ti, 2080 und 2070 vorgestellt. Sie bieten Echtzeit-Raytracing für Gaming-PCs ab 639…
Geforce RTX 2080 (Ti) & 2070: Gerüchte zu gestaffeltem Release
Gerüchte zu Marktstart und Verfügbarkeit

Am 20. September starten laut Nvidia die Grafikkarten Geforce RTX 2080 Ti, 2080 und 2070. Laut aktuellen Gerüchten gibt es jedoch einen gestaffelten…
Geforce GTX 1060
Gaming-Grafikkarten

Der Release einer Geforce RTX 2060 bleibt ungewiss. Aktuell lässt Nvidia durchblicken, neben RTX 2080 (Ti) und 2070 weiterhin mit den Vorgängern zu…
Geforce RTX 2080 Ti
High-End-Grafikkarte

Die Verfügbarkeit der Geforce RTX 2080 Ti ist schlecht. Mittlerweile gibt es Hinweise darauf, dass die Boardpartner keine oder nicht genügend Chips…
MSI Geforce RTX 2070
Gaming-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 2070 startet der dritte von drei Raytracing-Chips von Nvidia. Wir fassen erste wichtige Infos zum Release samt Test-Übersicht…