Gerüchte zu Marktstart und Verfügbarkeit

Geforce RTX 2080 Ti: Release eine Woche später, RTX 2070 erst im November

Am 20. September starten laut Nvidia die Grafikkarten Geforce RTX 2080 Ti, 2080 und 2070. Laut aktuellen Gerüchten gibt es jedoch einen gestaffelten Release.

Geforce RTX 2080 (Ti) & 2070: Gerüchte zu gestaffeltem Release

© Nvidia

Geforce RTX 2080 Ti: Das Flaggschiff der RTX-Reihe kommt laut aktuellen Gerüchten ein bisschen später, als von Nvidia behauptet.

Die Geforce RTX 2080 soll am 20. September in „großen Stückmengen“ starten, eine Woche später sei Release der Geforce RTX 2080 Ti und erst im November erscheine mit der Geforce RTX 2070 die dritte von Nvidias Neuvorstellungen zur gamescom. Das wollen ungenannte Boardpartner von Nvidia gegenüber wccftech.com verraten haben, obwohl Nvidias CEO zur Vorstellung sagte, dass alle drei Grafikarten beziehungsweise Grafikchips gleichzeitig in rund drei Wochen zur Verfügung stehen sollen.

Nvidia plant laut wccftech.com, die mittlere Geforce RTX 2080 als Hauptprodukt mit einem deutlich größeren Kontingent im Vergleich zu den anderen beiden Chips zu starten. Der Release sei pünktlich am 20. September, mit ersten kleinen Lieferungen sogar schon zehn Tage früher. Die Anzahl der Einheiten für die angeblich deutlich später kommende 2070 sowie für die etwas später erscheinende 2080 Ti seien nicht so hoch. Wer von anfänglichen Lieferschwierigkeiten und Ebay-Mondpreisen verschont bleiben will, sollte laut wccftech.com also eher mit der Geforce RTX 2080 planen, die auf nvidia.de bei 849 Euro liegt.

Die Gerüchte zum Start und der angeblichen, zur Verfügung stehenden Menge für die RTX-Reihe passen zu den Angaben auf der Nvidia-Seite. Lediglich für die Geforce RTX 2080 wird noch ein voraussichtliches Lieferdatum genannt. Die RTX 2070 war nach der Vorstellung bereits ausverkauft und für die 2080 Ti prangt auf der Nvidia-Webseite zur Vorbestellung  seit einigen Tagen „Derzeit nicht verfügbar“. Angeblich soll das neue Turing-Flaggschiff am 27. September starten, zwölf Tage vorher kämen schon erste kleine Lieferungen. Für die 2070 lässt sich nur eine Benachrichtigung aktivieren, sobald wieder Karten verfügbar sind.

Geforce RTX 2070: Späterer Release wegen Pascal-Beständen

Die neue Turing-Generation soll Pascal (Geforce 10xx) beerben. Davon gebe es laut wccftech.com nach dem vorjährlichen Mining-Hype und erhöhten Produktionen Ende 2017 noch große Bestände. Damit die Geforce RTX 2070 nicht den Markt für diese Karten von 2016 auffrisst, soll der Release entsprechend später stattfinden, damit Nvidia seine Lager noch leeren könne. Erst wenn dies erfolgt, könne Nvidia an der Preisschraube für die neuen Karten drehen.

Lesetipp: Geforce RTX 2080 (Ti) & 2070 – Release, Preise, Rytracing-Spiele und mehr

Neben den Infos zu den drei vorgestellten RTX-Karten hat wccftech.com auch ein Gerücht zu einer Geforce RTX 2060 aufgeschnappt. Diese soll angeblich zusammen mit der RTX 2070 Anfang November oder frühestens Ende Oktober auf den Markt kommen. Unklar sei im Moment, ob die xx60-Variante von Turing ebenso mit dem RTX-Kürzel kommt oder weiterhin auf Nvidias GTX-Kürzel setzt – also auf Raytracing-Features verzichtet. Die Informationen sind zu diesem Zeitpunkt als Gerücht einzuordnen, wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

Raytracing-Trailer: Battlefield 5

Quelle: EA
Der Raytracing-Trailer zu Battlefield 5.

Mehr zum Thema

Geforce GTX 1080 Ti
High-End-Grafikkarte

Nvidia soll Einladungen für die Gamescom 2018 verschicken. Die Gerüchteküche rechnet mit Infos zum Release der Geforce GTX 1180. AMD könnte mit CPUs…
Nvidia Geforce GTX 1180, 1170, 1160
Gerücht

Angeblich sind Preise, RAM-Bestückung, aktualisierte Release-Dates und mehr für Nvidias neue Grafikkarten Geforce 1160, 1170 und 1180 bekannt. Die…
Geforce GTX 1060
Gaming-Grafikkarten

Der Release einer Geforce RTX 2060 bleibt ungewiss. Aktuell lässt Nvidia durchblicken, neben RTX 2080 (Ti) und 2070 weiterhin mit den Vorgängern zu…
Geforce RTX 2080 Ti
High-End-Grafikkarte

Die Verfügbarkeit der Geforce RTX 2080 Ti ist schlecht. Mittlerweile gibt es Hinweise darauf, dass die Boardpartner keine oder nicht genügend Chips…
MSI Geforce RTX 2070
Gaming-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 2070 startet der dritte von drei Raytracing-Chips von Nvidia. Wir fassen erste wichtige Infos zum Release samt Test-Übersicht…