High-End-Grafikkarte

Geforce GTX 1080 kaufen: Custom-Designs ab 664,90 Euro vorbestellbar

Erste Händler führen die Geforce GTX 1080 als Custom Design. Wer die High-End-Grafikarte kaufen möchte, findet Angebote zum Vorbestellen ab 664,90 Euro!

News
VG Wort Pixel
Geforce 1080 kaufen
Wer eine Geforce GTX 1080 kaufen will: Jetzt kommen Custom Designs satt!
© Screenshot / Caseking.de

Nvidia setzt den Preis für die Founders Edition der Geforce 1080 auf 789 Euro fest - zu teuer, finden viele Spieler. Einige Wochen lang hieß die Devise: warten auf Custom-Designs! Diese sind nun unter anderem bei Caseking aus Berlin vorbestellbar und mit Preisen ab 664,90 Euro durchaus eine Überlegung wert.

Originalmeldung vom 1. Juni:

Caseking.de aus Berlin bietet beispielsweise im Moment (Mittwoch, 11:00 Uhr) eine EVGA Geforce GTX 1080 Gaming mit bewährtem ACX-Kühler in dritter Generation für 664,90 Euro an. Lieferbar ist diese Karte ab dem 17. Juni 2016.

Angebote ansehen: Geforce GTX 1080 ab 664,90 Euro

Inno3D folgt mit der nächstgünstigeren Variante für 699 Euro. Die ebenso wie bei EVGA auf Referenztakt belassene Grafikkarte mit 8 GB GDDR5 RAM ist etwas früher ab dem 9. Juni lieferbar. Dazu kommen weitere Karten von Gainward, Palit, KFA2 und Zotac. Hier steigen die Preise jedoch nach und nach an. Die Unterschiede liegen zumeist im verwendeten Kühler.

Die (nach Preis sortiert) ersten werksübertakteten Karten mit Geforce GTX 1080 kommen von EVGA und KFA2 für jeweils 729 Euro - leider gibt es bei KFA2 keine Angaben zum herausgeholten Takt. Die EVGA-Grafikkarte bietet als "Superclocked"-Variante immerhin 1.708 statt 1.607 MHz.

Auch eine MSI-Variante bietet eine Übertaktung ab Werk. Die Geforce GTX 1080 Armor 8G OC kommt auf einen GPU-Takt von 1.657 MHz. Der Preis liegt mit 759 Euro jedoch höher und somit schon wieder recht nahe an der Nvidia-UVP (Unverbindliche Preisempfehlung für die Founders Edition).

Lesetipp: Grafikkarte leiser machen und Kühler tauschen

Die Geforce GTX 1080 ist seit dem 27. Mai 2016 auf dem Markt. Anfang Mai hatte Nvidia die neue High-End-Grafikkarte zusammen mit der kleinen Schwester Geforce GTX 1070 vorgestellt. Beide Chips schlagen in Benchmarks die über 1.000 Euro teure Geforce Titan X.

Die Preise wirken mit knapp 800 und 500 Euro (Founders Editions) jedoch - zumindest im Fall der GTX 1080 - noch nicht auf einem Niveau, bei dem jeder Spieler blindlings das Konto plündert. Ein Preis unter 700 Euro kommt dem aber näher!

Abzuwarten gilt es jedoch auch, da mit der AMD Radeon RX 480 eine deutlich günstigere Alternative auf den Markt kommt - zumindest für die im Vergleich zur GTX 1080 schwächere GTX 1070.

2.6.2016 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

MSI Geforce GTX 1080 Armor OC

Gaming-Grafikkarte

Geforce GTX 1080 kaufen: MSI-Angebot zum Black Friday für…

Auf Caseking gibt es zum Black Friday eine MSI Geforce GTX 1080 Armor 8G OC für 589,90 Euro. Die High-End-Grafikkarte kostet normalerweise 759 Euro.

globus, 100 euro, geld

Krypto-Währung

Ethereum-Mining: Lieferbare Geforce-Grafikkarten als…

Ethereum-Mining sorgt für ausverkaufte Radeon-Grafikkarten. Als Alternative werden Geforce-Modelle der Mittelklasse interessant. Wir zeigen lieferbare…

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Kaufübersicht zur High-End-Grafikkarte

Geforce RTX 3090 online kaufen: Angebote, Shops und mehr

Zum Release der Geforce RTX 3090 verraten wir Ihnen, wo Sie die High-End-Grafikkarte kaufen können. Alle Infos zu Starttermin, Angeboten, Shops und…

Geforce RTX 3070 Ti: Release, Preis, Specs

Neue Nvidia-Grafikkarte

Geforce RTX 3070 Ti kaufen: Angebote, Shop-Links und mehr

Mit der Geforce RTX 3070 Ti startet die nächste Gaming-Grafikkarte. Wir geben Kauf-Tipps mit mutmaßlichen Angeboten, Shop-Links und mehr.

Die Geforce RTX 3080 Ti ist mit 1.199 Euro UVP nur sehr selten zu bekommen.

Nvidia-GPU

Geforce RTX 3080 (Ti): Wo kann man die Grafikkarte kaufen?

Mit der RTX 3080 (Ti) hat Nvidia eine starke GPU auf den Markt gebracht. Wo interessierte NutzerInnen diese kaufen können, zeigen wir im…