Cloud-Storage

GDrive kommt auch für Linux

Einen Tag nach der öffentlichen Vorstellung von Googles neuem Cloud-Storage Service GDrive sagte eine Sprecherin des Konzerns, man arbeite auch an einer Linux-Variante der Software. Dazu musste allerdings die Linux-Gemeinde erst einmal öffentlich Druck machen.

News
Google Drive Logo
Google Drive Logo
© google

Sechs Jahre hat Google sich Zeit gelassen von den ersten Plänen bis zur Veröffentlichung von GDrive. Eine erste Erwähnung in der Presse am 6.3.2006 lässt das Buzzword 'Cloud' vermissen, es war noch nicht einmal gebräuchlich. Was hat 6 Jahre gedauert und warum gibt es dann zum Start des Service trotzdem keinen Client für Linux? Das fragte sich enttäuscht die Linux-Gemeinde, die auf G+ zahlreich vertreten ist. Die Enttäuschung war um so größer, da Google Linux in vielfältiger Weise im Unternehmen einsetzt.Daraufhin wurde dazu aufgerufen, in Postings jeweils den Begriff #DriveforLinux zu verwenden, um einen Trend zu setzen. Innerhalb von 12 Stunden war #DriveforLinux auf der Trending-Liste. Gestern schrieb dann Google Docs Community Managerin Teresa Wu in einem Diskussionsfaden, dass Google an einem Client für Linux arbeite. Weitere Angaben zu einem Veröffentlichungstermin gab es nicht. Linux Nutzer können zwar auch jetzt GDrive über den Webservice nutzen, jedoch ohne die automatische Synchronisation verschiedener Geräte, wie es der Windows- und Mac-Client bietet.

26.4.2012 von Ferdinand Thommes

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Firefox

Suggested Tiles

Firefox wird Browser-History für Werbe-Anzeigen analysieren

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.

Skype

Schwerer Bug

Skype: Diese 8 Zeichen bringen den Messenger zum Absturz

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…

Threema Logo

Sichere Whatsapp-Alternative

Threema bis Sonntag für 99 Cent für iOS, Android und Windows…

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.

Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.

Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools - Sicherheitslücke wegen IPv6-Umstellung

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und Betriebssystemhersteller.

Firefox

Notfall-Patch jetzt installieren

Firefox 39.0.3 - Update behebt schwere Sicherheitslücke

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.