Digitale Fotografie - Test & Praxis

Garmin Oregon 550 - GPS-Navigator mit Kamera

Es werden nicht nur Digitalkameras mit GPS-Empfängern ausgestattet, umgekehrt geht es auch. Garmin bringt mit dem Oregon 550 einen GPS-Navigator mit

© Archiv

Es werden nicht nur Digitalkameras mit GPS-Empfängern ausgestattet, umgekehrt geht es auch. Garmin bringt mit dem Oregon 550 einen GPS-Navigator mit 3,2-Megapixel-Autofokus-Kamera, 3"-Touchscreen und zahlreichen Navigationsfunktionen auf den Markt.

Das 6 x 11 x 4 cm große und knapp 200 g schwere, robuste, wasserfeste Gerät soll in allen Gegenden und Klimazonen einsatzfähig sein und nimmt zu jedem Foto die GPS-Daten auf. In den USA kostet der Oregon 550 Dollar, auf den deutschen Garmin-Seiten finden sich Händlernachweise, aber noch keine Preisangaben.

www.garminonline.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…