Digitale Fotografie - Test & Praxis
Multi-Input-Touch-Panel

Fujitsu Multi-Input-Touch-Panel - Multiple Sensibilität

Fujitsu Components Europe BV erweitert seine Produktpalette berührungsempfindlicher Eingabemedien durch Einführung eines resistiven Touch-Panels mit "Multi-Input"-Fähigkeiten. Es ist in der Lage, mehrere mit Finger oder einem Stift erfolgende Eingaben gleichzeitig zu erfassen und zu verarbeiten.

© Fujitsu

Fujitsu Multi-Input-Touch-Panel

Panels dieser Art kommen zunehmend in mobilen Geräten a la iPad oder e-Books wie auch bei Automaten im Handel, in Kiosk- und Banking-Systemen zum Einsatz.

Die neuen Fujitsu-Panels können einzelne Bedienungsvorgaben von nahezu jedem Objekt unabhängig vom Druck erkennen,  z. B. sei es ein Finger im Handschuh, eine Kreditkarten-Ecke, ein Standard-Kugelschreiber oder einfach ein leichter Fingerdruck. Auch Zwei-Finger-Manipulationen wie eine Zangenbewegung, Drücken, Drehen und Blättern zum Vergrößern oder Drehen bei der Bildbetrachtung sind möglich. Fujitsu bietet Industriekunden die Panels in Größen von 5,6 bis 12,1-Zoll (14 - 30 cm Diagonale) an. www.emea.fujitsu.com/components

Mehr zum Thema

Schnäppchen

Der Sonderposten-Versand Pollin bringt diese Woche wieder ein paar Angebote, die einen schwach werden lassen könnten. Das Multifunktionsgerät von…
Schnäppchen

Pollins WLAN-Repeater von Logilink verspricht eine optimale Netz-Abdeckung für das ganze Haus und kostet deutlich unter 30 Euro. Zur Vervollständigung…
Digiframe

Für gute Leuchtkraft und Farbdarstellung hat der neue 33,8 cm Bilderrahmen von Braun eine moderne LED-Hintergrundbeleuchtung. Eine relativ hohe…
Digitaler Bilderrahmen

Der neue Braun DigiFrame 80 bietet eine LED-Hintergrundbeleutung. Braun verspricht eine optimale Ausleuchtung des Panels sowie satte, frische Farben.
Monitor

Der Samsung SyncMaster S27B970D LED liefert dank Hardware-Kalibirierung eine exakte Farbdarstellung.