Digitale Fotografie - Test & Praxis

Fujitsu Celsius-Workstation - für Photoshop CS5

Fujitsu bringt speziell auf die Adobe Creative Suite 5 optimierte Celsius Workstation. Für Photoshop-Anwender hat Fujitsu die Celsius W480 aufgelegt und geht

© Archiv

Fujitsu bringt speziell auf die Adobe Creative Suite 5 optimierte Celsius Workstation. Für Photoshop-Anwender hat Fujitsu die Celsius W480 aufgelegt und geht dabei auf die besonderen Anforderungen der neuen Creative Suite ein. Die Celsius W480 arbeitet mit Xeon X3450-Prozessor, Nvidia Quadro FX3800 Grafikkarte, 8 GB Arbeitsspeicher und bietet 2 Terabyte Speicherplatz. Der Preis liegt bei 2400 Euro. Darüber rangiert die M-470-2-Workstation mit Intel Xeon W3550-Prozessor, 12 GB Arbeitsspeicher (DDR3-1333GHz) und Nvidia Quadro FX 4800 für 4140 Euro, die gleichzeitig auch den Einstieg in die Videoanwendungen ist.

Wer intensiver mit Adobe Premiere CS5 arbeitet, greift zur Celsius R570-2 mit gleicher Grafikkarte aber satten 24 GB Arbeitsspeicher, Xeon W5620-Prozessoren und einer 3 TB großen Festplatten. Die Kosten: 6550 Euro. Auch Notebooks für den Grafikeinsatz sind dabei: Celsius H700 Photo arbeitet mit i7-820QM Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und Nvidia Quadro FX 880M Grafikkarte. Das 2670 Euro teure Notebook bietet 1 Terabyte Speicherkapazität.

Darüber rangiert das H700 Video mit einem auf 8 GB aufgestockten Arbeitsspeicher aber ansonsten identischen Leistungsdaten.

Das H700 gibt es zudem mit i7-620-Prozessor, 820 GB Festplatte und 4 GB Arbeitsspeicher als Version H700 Web für circa 1970 Euro. Bei dieser Leistung und Arbeitsspeicherausstattung ist schon mal eines klar: Alle Rechner bekommen das 64Bit-Betriebssystem Windows 7 Professional aufgespielt.

http://de.fujitsu.com/cs5

© Archiv

© Archiv

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…