Digitale Fotografie - Test & Praxis
Foto-Technologie

Fujifilm und Panasonic starten Kooperation für Super-Sensor

Panasonic und Fujifilm arbeiten zusammen an der Entwicklung eines neuartigen Sensors. Eine fotoelektrische Lichtwandlerschicht statt der üblichen Silizium-Fotodioden soll mehr Freiheit bei der Konstruktion und bessere Bildqualität bringen.

© Fujifilm

Fujifilm X100S Sensor

Fujifilm mit seiner Technologie einer organischen fotoelektrischen Wandlerschicht und Panasonic mit seiner Halbleiterbauelemente-Technologie entwickeln gemeinsam einen organischen CMOS-Bildsensor. In dem neuen Sensor übernimmt eine nur noch 0,5 µm dünne lichtempfindliche Schicht aus organischem Material mit hohem Lichtabsorbtionsvermögen die Rolle der etwa 3 µm tiefen Siliziumdioden in konventionellen Sensoren. Im Vergleich zu diesen hat die neue organische fotoelektronische Schicht mit 0,5 µ nur noch 1/6 der Dicke.

Das neue lichtempfindliche Material und der durch die Anordnung als dünne Schicht mögliche veränderte Sensoraufbau erlauben eine Konstruktion mit 100-prozentiger Lichtausbeute auf der Sensorfläche und einem größeren Lichteinfallswinkel von 60° statt üblicherweise 30° bis 40°. Das gibt den Kamera- und Objektivkonstrukteuren größere Freiheiten.

Verbesserte Bildqualität

Zugleich soll der neue Sensortyp herkömmliche Bildsensoren in der Bildqualität übertreffen. Die Pressemeldung spricht von einer Dynamik von 88dB (entsprechend einem Kontrast von ca. 13 Blendenstufen) und rund 20 Prozent höherer Empfindlichkeit im Vergleich zu anderen Panasonic-Sensoren. Das bringt bessere Detailzeichnung und Farbwiedergabe in Lichter- und Schattenbereichen.

Ratgeber: Worauf Sie beim DSLR-Kauf achten sollten

Panasonic und Fujifilm sehen zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für organische CMOS-Sensoren nicht nur in Digitalkameras und mobilen Geräten wie Smartphones und Tablet-PCs, sondern auch etwa in Überwachungs- oder Fahrzeugkameras. Dabei sind sie nicht die einzigen, die auf diesem Gebiet neue Technologien erforschen. Erst letzte Woche hatte die Nanyang Technological University in Singapur ihren Durchbruch bei der Entwicklung von neuartigen Graphen-Bildsensoren bekanntgegeben.

Bildergalerie

Galerie
Galerie

Im Vergleich: Der Aufbau des organischen und eines konventionellen CMOS-Sensors.

Mehr zum Thema

Bis zu 100 Euro sparen

Pentax startet ab sofort seine Sommer-Cashback-Aktion 2013 für die K-5 II, K-30, MX-1 und andere Pentax-Kameras. Bis zu 100 Euro können Käufer sparen.
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-A1 ist das neue Einstiegsmodell für das X-System. Die Systemkamera kommt mit günstigem Preis aber ohne X-Trans-Sensor.
Spiegellose Systemkamera

Die neue Panasonic Lumix GM1 hat das Gehäuseformat einer Kompaktkamera, kommt aber größtenteils mit der Technik der großen GX7.
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-E2 tritt die Nachfolge einer der besten spiegellosen Systemkameras an: der X-E1. Überarbeitet wurden Sensor, Monitor und mehr.
Technikmarkt

Der GfK-Temax zeigt durchwachsene Marktzahlen für das 3. Quartal 2013. Die Umsatzentwicklung im Technikmarkt hat sich eingetrübt.