Digitale Fotografie - Test & Praxis

Fujifilm - Trotz Wirtschaftskrise zuversichtlich

Fujifilm gab zu Jahresbeginn für das Europageschäft eine vorsichtig zuversichtliche Prognose. Der Kurs der Umstrukturierung und Diversifizierung des Konzerns

© Archiv

Fujifilm gab zu Jahresbeginn für das Europageschäft eine vorsichtig zuversichtliche Prognose. Der Kurs der Umstrukturierung und Diversifizierung des Konzerns in neue Geschäftsfelder soll auch angesichts schwieriger Rahmenbedingungen beibehalten werden. Dass mehr als 80 Prozent des weltweiten Umsatzes von umgerechnet 18 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2007/2008 aus den Bereichen Information (Grafische Systeme, Medical Systems, Material für Flachbildschirme) sowie Dokumentenverwaltung (Kopierer, Bürokommunikation, Digitaldruck) stammten, zeigt die nachlassende Bedeutung des Geschäftsbereichs Imaging (Digitalkameras, Minilabs, Papier). Zukünftig will Fujifilm strategische Wachstumsbereiche wie Medizintechnik und Life Science, grafische Systeme, hoch funktionale Materialien, optische Systeme und Dokumentenverwaltung fördern. Der Bereich Imaging wurde neu geordnet (sieh COLORFOTO Meldung), um auch dieses Segment wieder profitabel zu machen.

www.fujifilm.de

Mehr zum Thema

Homeoffice, Gaming und mehr

Sie suchen ein aktuelles Notebook-Angebot? In der Black Friday Woche zeigen wir Ihnen die besten aktuellen Laptop-Schnäppchen bei Herstellern und…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Gaming-Handheld

Wer eine Nintendo Switch kaufen will, schaut zum Black Friday 2020 auf die Preise. Wir zeigen Ihnen die besten Angebote für den Handheld und gefragte…
PC-Kauf

Der PC-Kauf ist wegen Engpässen ein Nervenspiel. Wer mit der Vorgängergeneration Geld sparen will, bekommt hier zum Black Friday eine starke…
PC-Kauf

Gleich vorab: Es gibt kaum eine RTX 30 und keine Radeon RX 6800 (XT). Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen will, bekommt bei uns die besten…