IT-Köpfe

Führungswechsel bei Brother und Weiteren

Zu Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. April 2014 wird Matthias Kohlstrung Geschäftsführer der Brother International GmbH. Welche Wechsel es weiterhin in den Führungsetagen gab, erfahren Sie hier.

© davis - Fotolia.com

davis - Fotolia.com

AaronAuld wird CEO von Exasol

Als neuer CEO der EXASOL AG verantwortet Aaron Auld ab sofort federführend die strategische Ausrichtung und Platzierung sowie die Internationalisierung des Herstellers der In-Memory-Datenbank EXASolution. Der Rechtswissenschaftler ist bereits seit 2009 Mitglied des Vorstands und bringt über 15 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen in Technologieunternehmen und Kanzleien mit.

Mathias Golombek übernimmt als neues Vorstandsmitglied und bisheriger Head of Research & Development die Leitung für den Bereich Technologie. Der studierte Informatiker gehört bereits seit zehn Jahren zum Team der EXASOL AG und treibt künftig die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens weiter voran.

"Wir verfolgen ehrgeizige Ziele und ein gut aufgestellter Vorstand ist dafür äußerst wichtig. Unsere Veränderungen in der Vorstandschaft sind daher noch nicht vollständig abgeschlossen," erklärte Aaron Auld.

Kohlstrung folgt auf Harbich

Zu Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. April 2014 wird Matthias Kohlstrung Geschäftsführer der Brother International GmbH. Gleichzeitig verabschiedet sich sein Vorgänger Lothar Harbich, Betriebswirt, nach mehr als 33 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand. Harbich, der im Jahr 2000 zum Geschäftsführer berufen wurde, kann auf 13 sehr erfolgreiche Geschäftsjahre zurückblicken. So wurde der Umsatz seit dem Jahr 2000 fast verdoppelt.

Matthias Kohlstrung begann 1985 ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt/Main und schloss Anfang 1990 erfolgreich ab. Zusätzlich schrieb er sich in den Fächern Rechtswissenschaften, Sportwissenschaften und Mathematik ein. Der 47-Jährige wurde ab Ende 1991 für die Brother International GmbH in Bad Vilbel tätig, zunächst als kaufmännischer Mitarbeiter in der Abteilung Hausgeräte. Bis heute übernahm er verschiedene Aufgaben innerhalb der Brother International GmbH. Seit 2003 ist er als Vertriebs- und Marketingleiter für alle Produktbereiche verantwortlich.

Höpfner folgt auf Krüger

Samsung hat einen Nachfolger für Jürgen Krüger benannt: Mit sofortiger Wirkung übernimmt Norbert Höpfner, Senior Sales Manager B2B, übergangsweise die Leitung des Geschäftsbereichs Printing Solutions der Samsung Electronics GmbH. Mit Höpfner überträgt Samsung einem erfahrenen Mitarbeiter die Bereichsleitung, der aufgrund seiner umfassenden Kenntnisse des Unternehmens und des Marktes alle Aufgaben vollständig und sofort übernehmen kann. Er berichtet in seiner Funktion an Roland Schweyer, Director IT Cluster & B2B Samsung Electronics GmbH.

Norbert Höpfner ist bereits seit 2010 bei Samsung als Senior Sales Manager B2B für den Vertrieb der Printing-Produkte an Unternehmenskunden zuständig. Zuvor war er als Vertriebsleiter bei Burda Worldwide Technologies sowie in leitenden Vertriebspositionen bei Ricoh und Canon tätig.

Sven Mulder wechselt zu CA

Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 ernennt der Anbieter von IT-Management-Software und -Lösungen CA Technologies Sven Mulder zum Country Manager für seine deutsche Organisation. Darüber hinaus wird er zum Geschäftsführer der CA Deutschland GmbH bestellt. In seiner neuen Rolle berichtet der 41-Jährige an Marcel Schneider, der die Central-Region (Deutschland, Österreich und die Schweiz) von CA Technologies leitet.

Sven Mulder kommt von der Fujitsu Technology Solutions GmbH, wo er zuletzt als Senior Director Sales und Head of Global Accounts 25 DAX-Unternehmen beriet und Mitglied der Geschäftsführung war. Zwischen 2009 und 2012 leitete er Fujitsus Deutschland-Geschäft im Public Sector, davor verantwortete er seit 2003 die öffentliche Hand in der West-Region Deutschlands. "Sven Mulder ist ein erfahrener und dynamischer Manager, der nicht nur den IT-Markt in Deutschland sehr gut kennt, sondern auch über sehr viel Expertise im öffentlichen Sektor verfügt", erklärte Marcel Schneider.

© Aaron Auld

© Matthias Kohlstrung

© Norbert Höpfner

© Sven Mulder

Mehr zum Thema

Microsoft-CEO gesucht

Bill Gates sucht einen neuen CEO für Microsoft. Während Steve Ballmer auf Abschiedstournee ist, soll sich Gates bereits mit Bewerbern getroffen haben.
CIO Dialog

Um den Dialog mit der innovativen IT-Industrie zu erleichtern, stimmt das Elitenetzwerk econique Einzel- und Gruppengespräche zwischen CIOs ab.
IT-Köpfe

Rene Schuster verließ Telefonica Deutschland und Vera Schneevoigt übernimmt zwei Führungspositionen bei Fujitsu Deutschland. Welche Wechsel es noch…
IT-Köpfe

In der IT-Branche hat sich in Sachen Führungsriege und Personalwechsel so einiges getan. Wir fassen wichtige Neubesetzungen zusammen.
NEXT Berlin 2014

NEXT14: In Berlin trafen sich Unternehmensvertreter mit Politikern und Journalisten zur Konferenz der digitalen Wirtschaft. Was sind die Erkenntnisse?