IT-Köpfe

Führungswechsel bei arcplan, adesso und weiteren

Der Business-Intelligence-Anbieter arcplan verstärkt sein Management-Team mit Steffen Weissbarth. Welche Wechsel es weiterhin in den Führungsetagen gab, erfahren Sie hier.

© yanlev - Fotolia.com

Weissbarth wird COO bei arcplan

Der Business-Intelligence-Anbieter arcplan verstärkt sein Management-Team mit Steffen Weissbarth, 47, der das Unternehmen zukünftig als Chief Operating Officer (COO) unterstützen wird. Weissbarth wird für die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten verantwortlich sein. Er bringt fast zwei Jahrzehnte BI-Erfahrung aus unterschiedlichen Führungspositionen in Vertrieb und Marketing mit, etwa bei Cognos und Microsoft. In seiner neuen Position soll er das internationale Wachstum steuern, strategische Partnerschaften entwickeln und die Expansion von arcplan in neuen Märkten forcieren.

Vor seinem Einstieg bei arcplan war Weissbarth CEO von Exasol und trieb dort den Ausbau und Vertrieb der analytischen Datenbank des Unternehmens voran. Davor erwarb er Erfahrungen und Kompetenzen in unterschiedlichen Vertriebs- und Marketingfunktionen. Steffen Weissbarth hat ein Studium zum Wirtschaftsingenieur absolviert und bringt mehr als 17 Jahre Erfahrung im Markt für Unternehmenssoftware mit.

Schäfer verstärkt adesso

Dirk Schäfer (46) hat bei der adesso AG die Position des "Head of Mobile Activities, Strategy & Portfolio" übernommen. Seine Aufgabe ist es, sämtliche mobilen Aktivitäten der adesso Group in einem ganzheitlichen Mobility-Portfolio zu vereinen. Er wird dabei die umfangreichen Erfahrungen, die der IT-Dienstleister in verschiedenen Branchen besitzt, mit dem vorhandenen technologischen Know-how des Unternehmens im Bereich mobiler Systeme verbinden.

Schäfer hat sich als Experte für Enterprise Mobility im Markt profiliert und verfügt in diesem Bereich über langjährige Erfahrung. Der studierte Wirtschaftsinformatiker war bei verschiedenen Unternehmen im Vodafone-Konzern tätig; er leitete dabei unter anderem den Aufbau eines IT-Netzwerks in Österreich und war als Chief Technical Officer mit der Qualitätssicherung und Entwicklung mobiler Datenprodukte betraut.

Braun neuer SNIA-Vorsitzender

Das deutsche Komitee der Storage Networking Association (SNIA) hat Andre M. Braun, 44, zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Als herstellerunabhängiges Gremium treibt die SNIA mit ihren Mitgliedern weltweit neue Technologien im Storage-Netzwerk-Bereich voran und erarbeitet entsprechende Standards. Darüber hinaus bietet die Vereinigung Weiterbildungsmöglichkeiten und stellt Informationsmaterial zur Verfügung. Sie richtet sich mit ihren Angeboten an Endanwender, Analysten, Journalisten, aber auch an die IT-Industrie.

Mit Braun steht der SNIA in Deutschland ein ausgewiesener Branchenexperte vor. Seit 2012 verantwortet er als Sales Director Storage bei Dell das Storage-Geschäft des Unternehmens in Deutschland. Davor war Braun elf Jahre beim Storage-Spezialisten EMC in Schalbach/Taunus tätig. Dort war er zuletzt für den Unified-Infrastructure-Group-Produktbereich für Unternehmenskunden in Deutschland zuständig. Zuvor hatte er diverse Vertriebsund Führungspositionen im Vertrieb von EMC inne.

Deutschmann wird Vorstand im VDMA

Auf der Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.(VDMA) hat der Fachverband Software einen neuen neunköpfigen Vorstand für den Zeitraum von 2013 bis 2016 erhalten. Erstmals in diesem Gremium vertreten ist Thomas Deutschmann, CEO der update software AG. Der Softwarehersteller mit Stammsitz in Wien ist ein Anbieter branchenspezifischerCRM-Lösungen.

Der Fachverband Software des VDMA bildet eine Plattform für den Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedsfirmen. Er liefert aktuelle Informationen, zeigt Trends auf und gibt pragmatische Hilfen im Bereich Software. Thomas Deutschmann will seine langjährige Erfahrung in der Softwarebranche und sein umfassendes Wissen künftig in die Arbeit des Fachverbands einbringen. Insgesamt vertritt der VDMA über 3100 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie.

© Steffen Weissbarth

© Dirk Schäfer

© Andre M. Braun

© Thomas Deutschmann

Mehr zum Thema

CIO Dialog

Um den Dialog mit der innovativen IT-Industrie zu erleichtern, stimmt das Elitenetzwerk econique Einzel- und Gruppengespräche zwischen CIOs ab.
IT-Köpfe

Zu Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. April 2014 wird Matthias Kohlstrung Geschäftsführer der Brother International GmbH. Welche Wechsel es…
IT-Köpfe

Rene Schuster verließ Telefonica Deutschland und Vera Schneevoigt übernimmt zwei Führungspositionen bei Fujitsu Deutschland. Welche Wechsel es noch…
IT-Köpfe

In der IT-Branche hat sich in Sachen Führungsriege und Personalwechsel so einiges getan. Wir fassen wichtige Neubesetzungen zusammen.
NEXT Berlin 2014

NEXT14: In Berlin trafen sich Unternehmensvertreter mit Politikern und Journalisten zur Konferenz der digitalen Wirtschaft. Was sind die Erkenntnisse?