Für DSL, Kabel und LTE

Fritzbox 7583: AVM zeigt neues Router-Flaggschiff und mehr auf dem MWC

Auf dem MWC stellt AVM neue Router wie etwa die Fritzbox 7583 vor, die mit Übertragungsraten von bis zu 3 GBit/s glänzen. Dazu kommen weitere Neuerungen.

AVM Fritzbox 7583

© AVM

AVM stellt auf dem MWC unter anderem das neue Fritzbox-Modell 7583 mit G.fast und Supervectoring vor.

AVM wird auf dem Mobile World Congress in Barcelona neue Fritzbox-Modelle vorstellen. Insgesamt präsentiert der Hersteller drei neue Router und verspricht ein Update für ein älteres Modell. Als neuer Spitzen-Router gilt die Fritzbox 7583, die mit Supervectoring 35b und G.fast ausgestattet ist.

Fritzbox 7583: Das neue Flaggschiff

Durch Supervectoring und G.fast sind mit der Fritzbox 7583 im Single-Line-Betrieb Internetgeschwindigkeiten von bis zu 3 Gigabit pro Sekunde möglich. Der Router unterstützt auch G.fast Bonding. Damit bündelt das Gerät zwei DSL-Leitungen eines Anbieters, was die Internetgeschwindigkeit erhöht und damit die Übertragungsrate theoretisch verdoppeln kann.

Zudem gewährleistet die Fritzbox 7583 eine stabile WLAN-Geschwindigkeit für mehrere Geräte, mit Hilfe von Dualband WLAN-AC+N (5 und 2,4 GHz) integriert. Die Fritzbox 7583 punktet außerdem mit zahlreichen Anschlüssen wie einen Gigabit-WAN-Anschluss, vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei USB-3.0-Ports. Selbstverständlich ist auch ein DECT-Basis-Anschluss für Telefone und Smart-Home-Geräte vorhanden.

Die Fritzbox 7583 soll nur über Netzbetreiber erhältlich sein, die Anschlüsse mit G.fast und Supervectoring anbieten. Infos zu Verfügbarkeit bei Providern und Kosten gibt es noch nicht.

Weitere neue Fritzboxen

AVM stellt auf dem MWC außerdem noch die neuen Router Fritzbox 6591 Cable und Fritzbox 5491 vor. Für die Fritzbox 6890 LTE kündigt der Hersteller ein Leistungsupdate an. AVM nennt auch für diese Modelle weder Preise noch Release-Daten. Der MWC findet statt vom 26. Februar bis zum 1. März.

Lesetipp: Fritzbox: Mesh-WLAN einrichten - Erklärung & Anleitung

Supervectoring ist eine DSL-Technologie, die elektromagnetische Störungen ausgleichen soll. Bei einer Kupferleitung, die zuvor Übertragungsraten von nur 100 MBit/s gewährleisten konnte, sind durch Supervectoring Datenübertragungsraten von bis zu 250 Mbit/s möglich. Die Deutsche Telekom installiert diese Technik bereits und will noch dieses Jahr 15 Millionen Kunden Zugang zu schnellem Internet ermöglichen.

Mehr zum Thema

Fritzbox 7590
CeBIT 2017

AVM hatte auf der CeBIT 2017 sein neues Router-Flaggschiff vorgestellt: die Fritzbox 7590. Für diese und die Fritzbox 6590 Cable gibt es nun…
Fritzbx 6591 Cable und Fritzbox 7582
ANGA COM

Fritzbox 6591 Cable und 7582: Auf der Fachmesse ANGA COM hat AVM neue WLAN-Router gezeigt, die über Kabel und DSL Gigabit-Geschwindigkeiten…
AVM FRITZBox 6890 LTE
IFA 2017

AVM hat zur IFA 2017 einen neuen Router angekündigt: Die FritzBox 6890 LTE zeigt sich flexibel und bietet Internet via DSL und LTE.
Fritzbox 7560: Release & Preis
WLAN-Router Update

Das Fritz OS 6.90 Update für die Fritzbox 7560 und 7580 bereit. AVM-Updates für Fritzbox 7590 und 7490 folgen später im September. Das bringt's!